Fans britischer Krimis bleiben die nächsten drei Montage entweder lange wach oder programmieren sich den Festplattenrekorder: Am 3. Dezember startet bei ZDFneo die dritte Staffel der Serie "No Offence". Von einer beliebten Hauptfigur müssen die Zuschauer diesmal Abschied nehmen. Mehr...

No Offence: Ab 3. Dezember bei ZDFneo
© Studiocanal - "No Offence": Staffel 1 und 2 auf DVD erhältlich

Die dritte Staffel des britischen Crime-Dramas "No Offence" steht kurz vor ihrem Deutschland-Start. Von einer beliebten Figur müssen die Zuschauer diesmal Abschied nehmen.

Fans britischer Krimis bleiben die nächsten drei Montage entweder lange wach oder programmieren sich den Festplattenrekorder: Am 3. Dezember startet bei ZDFneo die dritte Staffel der Serie "No Offence". Die Produktion des Senders Channel 4 läuft hierzulande am späten Fernsehabend ab 23:15 Uhr – und das auch noch in Doppelfolgen.

Gute Chancen auf eine vierte Staffel

Die sechs vorliegenden Folgen, die erst zwischen September und Oktober UK-Premiere feierten, werden also schnell versendet sein. Noch gibt es zwar keine offizielle Bestätigung seitens Channel 4, aber 2019 könnten schon weitere Geschichten um die taffen Polizistinnen aus Manchester folgen. Serien-Schöpfer Paul Abbott ("Shameless") arbeitet laut dem Online-Magazin Digital Spy bereits an Ideen für eine vierte Staffel.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Anders als in Großbritannien und in Frankreich genießt "No Offence" hierzulande noch immer Geheimtippstatus. Angesichts des späten Sendeplatzes wird sich das vermutlich auch nicht so schnell ändern. Das schwarzhumorige Crime-Drama überzeugt vor allem mit seinen drei starken Hauptdarstellerinnen Joanna Scanlan, Elaine Cassidy und Alexandra Roach.

Schockierender Tod einer Hauptfigur

Im Laufe der dritten Staffel müssen sich die Zuschauer jedoch von einer der drei Schauspielerinnen verabschieden: Ein Hauptcharakter stirbt den Serientod!

Welche der Polizistinnen umkommt, wird an dieser Stelle natürlich noch nicht verraten. Nur so viel vorab: In den neuen Episoden bekommen es DI Vivienne Deering und die beiden Detectives Dinah Kowalska und Joy Freers mit einer rechtsextremen Gruppierung zu tun. Diese sorgt während des Wahlkampfes um das Bürgermeisteramt für reichlich Unruhe. Bei einer Veranstaltung fallen Schüsse – mit tödlichen Folgen.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Channel 4

Rezensionen zu "No Offence":

Staffel 1 / Staffel 2

Angebote auf amazon.de

B01H30BSYGB0743CHG42B07GJDPL8PB01H30BSVO

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film