Am 12. März kommt mit "Zu weit weg" ein Kinderfilm in die Kinos, der die Themen Heimatverlust und Integration einem jungen Publikum näherbringt. Auf hitchecker.de gibt es Freikarten für das Werk von Regisseurin Sarah Winkenstette und Drehbuchautorin Susanne Finken zu gewinnen. Mehr...

Zu weit weg: Freikarten zum Kinostart zu gewinnen
© Weydemann Bros. GmbH / Monika Plura

Am 12. März kommt mit "Zu weit weg" ein Kinderfilm in die Kinos, der die Themen Heimatverlust und Integration einem jungen Publikum näherbringt. Auf hitchecker.de gibt es Freikarten zu gewinnen.

amazon.de | Passende Angebote auf amazon.de
Susanne Finken - Kinderfilme - Syrien - Prime Video
Anzeige

Das Werk von Regisseurin Sarah Winkenstette ("Schloss Einstein") erzählt die Geschichte des 12-jährigen Ben (Yoran Leicher) und des 11-jährigen Tariq (Sobhi Awad). Die beiden Jungs sind zunächst keine Freunde, ganz im Gegenteil. Als Neuankömmlinge an der Schule gelingt es ihnen unterschiedlich gut, sich einzuleben und Kontakte zu knüpfen. Ben hat mit der Außenseiter-Rolle zu kämpfen.

Da sein Heimatdorf einem Braunkohletagebau weichen muss, sind seine Eltern mit ihm in die Stadt gezogen. Dort ist alles anders und läuft so gar nicht nach Plan: Selbst das Fußballspielen im neuen Sportverein macht Ben keinen Spaß mehr.

Konkurrent wird zum besten Freund

Das liegt vor allem an Tariq, der ihm auf dem Platz die Show stiehlt. Doch dann lernt Ben seinen Konkurrenten besser kennen und muss feststellen, wie viel er mit ihm gemeinsam hat. Als Flüchtling aus Syrien musste auch Tariq sein Zuhause zurücklassen und mit seiner Familie eine Reise ins Ungewissen antreten.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Zwischen den zwei Kids entwickelt sich eine außergewöhnliche Freundschaft, die ihr Heimweh stillt und sie beim Fußball zu Höchstleistungen antreibt.

Bereits mehrfach ausgezeichnet

Das Drehbuch zu "Zu weit weg" stammt aus der Feder von Susanne Finken ("Shakespeares letzte Runde", "Hüter meines Bruders"). Der Film konnte im vergangenen Jahr bereits etliche Preise bei diversen Festivals einheimsen, etwa beim "Zurich Film Festival", dem "Schlingel"-Festival und dem "Molodist International Film Festival".

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / farbfilmverleih

Zum Cast zählen neben den beiden Nachwuchsdarstellern Yoran Leicher und Sobhi Awad bekannte Gesichter wie Anna König ("Maybe Baby!"), Andreas Nicki ("Wackersdorf"), Mohamed Achour ("Der Rebell"), Sabine Vitua ("Das Leben ist nichts für Feiglinge"), Anna Böttcher ("Die Pfefferkörner") und Petra Nadolny ("Benjamin Blümchen").

Kino-Freitickets zu gewinnen

hitchecker.de verlost zum Kinostart von "Zu weit weg" zweimal zwei Freikarten. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 11. März 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen haben Florian G. aus Remscheid und ein weiterer Gewinner, der sich leider noch nicht per E-Mail zurückgemeldet hat.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film