Nach dem Ende von „Breaking Bad“ ist es etwas ruhiger um US-Schauspieler Bryan Cranston geworden. Für die Showtime-Miniserie „Your Honor“ hat der 64-Jährige nun aber eine neue Hauptrolle übernommen. Diese wird ab 18. Januar auch in Deutschland zu sehen sein. Mehr...

Your Honor: Neue Serie mit „Breaking Bad“-Star Bryan Cranston läuft ab Januar
© 2020 Showtime Networls Inc. All rights reserved. / Sky

In „Your Honor“ kommt „Breaking Bad“-Charakterkopf Bryan Cranston als Richter an seine Grenzen. Die Deutschlandpremiere erfolgt im Januar.

amazon.de | Bryan Cranston
Serien - Filme - Prime Video
Anzeige

Nach dem Ende von „Breaking Bad“ ist es etwas ruhiger um US-Schauspieler Bryan Cranston geworden. Für die Showtime-Miniserie „Your Honor“ hat der 64-Jährige nun aber eine neue Hauptrolle übernommen.

In den USA startet das zehnteilige Drama bereits am 6. Dezember. Deutsche Zuschauer müssen sich nur ein klein bisschen länger gedulden. Hierzulande geht es am 18. Januar los. Wer reinschauen will, braucht allerdings ein Pay-TV-Abo.

Sky Atlantic HD zeigt die Koproduktion von CBS Studios und King Size Productions montags zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr – wahlweise auf Deutsch oder in der englischen Originalfassung. Die Folgen werden im Wochentakt auch via Sky Ticket und Sky Q zum Abruf bereitstehen.

Ein Richter in der Bredouille

In „Your Honor“ spielt Emmy-Preisträger Cranston den angesehenen und ehrenhaften Richter Michael Desiato aus New Orleans. Sein Leben steht plötzlich Kopf, als sein Sohn Adam (Hunter Doohan) einen dummen Fehler begeht. Der Teenager wird in einen schrecklichen Unfall verwickelt und begeht Fahrerflucht.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Er lässt ein schwer verletztes Opfer zurück. Der junge Mann liegt fortan im Koma und entpuppt sich wiederum als Sohn eines skrupellosen Gangsters. Der Zwischenfall verwickelt Desiato schließlich in ein gefährliches Spiel, bei dem er alles verlieren könnte, was ihm lieb ist.

Viele bekannte TV-Stars an Bord

Die Story-Idee von „Your Honor“ ist übrigens nicht neu. Als Vorlage diente Showtime der israelische TV-Hit „Kvodo“ aus dem Jahre 2017. Für das US-Remake wurden neben Cranston weitere bekannte Stars verpflichtet. Mit dabei sind Michael Stuhlbarg („Call Me By Your Name“), Hope Davis („For The People“), Carmen Ejogo („Selma“), Isiah Withlock Jr. („The Wire“), Sofia Black-D'Elia („Gossip Girl“), Amy Landecker („Transparent“), Margo Martindale („The Americans“), Lorraine Toussaint („Orange Is The New Black“), Chet Hanks („Empire“), Lamar Johnson („All die verdammt perfekten Tage“) und Lilly Kay („Chambers“).

Cranston fungiert auch als einer der Produzenten, zu denen darüber hinaus bekannte Namen wie Robert und Michelle King („The Good Wife“), Liz Glotzer („The Good Fight“) und Showrunner Peter Moffat („Silk - Roben aus Seide“) gehören.

„El Camino“ auf DVD zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den „Breaking Bad“-Nachfolgefilm „El Camino“ auf DVD. Um teilzunehmen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-breakingbad

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 21. Februar 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Thomas E. aus Hürth.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film