Knapp zwei Monate nach dem US-Start beim Bezahlsender HBO findet die Miniserie „Winning Time: Aufstieg der Lakers-Dynastie“ ihren Weg auf deutsche Bildschirme. Das auf wahren Begebenheiten beruhende Sportdrama läuft auch hierzulande im Pay-TV: Sky Atlantic zeigt zehn Folgen ab Ende April. Mehr...

Winning Time: HBO-Basketballserie kommt zeitnah nach Deutschland
© 2022 Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc.

Sky widmet sich ab Ende April der Erfolgsgeschichte der Los Angeles Lakers in Form einer neuen Serie mit Stars wie John C. Reilly, Adrien Brody und Jason Segel.

amazon.de | Interessante Angebote
Los Angeles Lakers - NBA - Magic Johnson - Basketball - Prime Video
Anzeige

Knapp zwei Monate nach dem US-Start beim Bezahlsender HBO findet die Miniserie „Winning Time: Aufstieg der Lakers-Dynastie“ ihren Weg auf deutsche Bildschirme. Das auf wahren Begebenheiten beruhende Sportdrama läuft auch hierzulande im Pay-TV: Sky Atlantic zeigt zehn Episoden ab 25. April immer montags.

Zum Auftakt unterhält eine Doppelfolge ab 20:15 Uhr. In den weiteren Wochen wird jeweils eine Folge ab 21:15 Uhr über den Äther geschickt. Parallel zur linearen Ausstrahlung steht „Winning Time“ auch via Sky Ticket und Sky Q zum Abruf bereit – sowohl in deutscher Synchronfassung als auch im englischen Originalton.

Ein Leben für den Basketball

Max Borenstein und Jim Hecht haben die Story basierend auf dem Sachbuch „Showtime: Magic, Kareem, Riley, And The Los Angeles Lakers Dynasty Of The 1980s“ des Sportjournalisten Jeff Pearlman entwickelt. Es geht um den fulminanten Aufstieg der Los Angeles Lakers in den 1980ern.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Im Jahre 1979 befindet sich das besagte Basketball-Team noch am absoluten Tiefpunkt. Doch der Geschäftsmann Jerry Buss (John C. Reilly) glaubt an die Mannschaft und generell an seinen Lieblingssport. Laut eigener Aussagen lassen ihn genau zwei Sachen an Gott glauben: Sex und Basketball. Deshalb setzt Buss alles auf eine Karte und investiert sein ganzes Vermögen in das Team.

Durchbruch mit „Magic“ Johnson

Mit dem jungen Passwunder Earvin „Magic“ Johnson (Quincy Isaiah) und dank der Inszenierung der Spiele als unterhaltsame Shows mit Tänzerinnen und Live-Band lässt der Erfolg nicht lange auf sich warten. Die Los Angeles Lakers steigen zu einer der großen Sport-Dynastien des Jahrzehnts auf.

Zum weiteren Cast von „Winning Time“ gehören bekannte Stars wie Adrien Brody, Sally Field, Gaby Hoffman, Julianne Nicholson und Jason Segel. Die Pilotfolge wurde von Adam McCay („Succession“) inszeniert, der gemeinsam mit Borenstein auch als Executive Producer fungiert.

Die größten NBA-Legenden: Buch zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal das Sachbuch „Basketball: Die größten Legenden: Porträts, Geschichten und Skandale in der NBA“ von Sebastian Finis. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-nbalegenden

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 24. April 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film