Vor gut 18 Monaten lief die letzte Folge von "Wayward Pines" im US-Fernsehen bei FOX. Fans der Mysteryserie von Regisseur M. Night Shyamalan hegten noch immer Hoffnung auf eine Fortsetzung. Doch jetzt ist es offiziell: Es wird keine dritte Staffel mehr geben. Mehr...

Wayward Pines: US-Serie offiziell eingestellt
© Twentieth Century Fox

FOX stellt die Mysteryserie "Wayward Pines" ein. Für diese Entscheidung hat sich das US-Network reichlich Zeit gelassen.

Vor gut 18 Monaten lief die letzte Folge von "Wayward Pines" im US-Fernsehen bei FOX. Fans der Serie hegten noch immer Hoffnung auf eine Fortsetzung. Denn offiziell eingestellt hatte der Sender diese noch nicht.

Noch im vergangenen Jahr äußerte sich David Madden, der damalige Entertainment-Chef von FOX, recht zuversichtlich bei der Television Critics Association Press Tour in Beverly Hills über die Zukunft der TV-Produktion: Eine dritte Staffel sei noch nicht vom Tisch.

Verhandlungen über Season 3 ohne Erfolg

Zu diesem Zeitpunkt fanden bereits Gespräche mit Regisseur M. Night Shyamalan statt, der einst die Pilotfolge von "Wayward Pines" inszeniert und anschließend gemeinsam mit Showrunner Chad Hodge als Produzent der weiteren Folgen fungiert hatte. Auch erste Brainstormings bezüglich der Story einer möglichen dritten Staffel soll es damals laut Madden gegeben haben.

Amazon Unlimited Music Anzeige

All diese Bemühungen waren vergebens: Nach Monaten ohne neue Meldungen zum Status Quo von "Wayward Pines" legt FOX die Serie nun endgültig ad acta. Das Network verzichtet auf die Bestellung einer dritten Staffel.

Aus Quotensicht ist die Einstellung nachzuvollziehen: Während die erste Staffel von "Wayward Pines" im Sommerprogramm 2015 noch zufriedenstellende Werte einfuhr, sank das Zuschauerinteresse ein Jahr später deutlich. Die zehn Folgen der zweiten Staffel erreichten im Schnitt nur 2,4 Millionen Zuschauer.

Fortsetzung in Buchform nicht ausgeschlossen

Vielleicht ist das Kapitel "Wayward Pines" nach zwei Staffeln mit insgesamt 20 Episoden aber doch noch nicht ganz geschlossen: Die Geschichte basiert nämlich auf einer Romanreihe von US-Autor Blake Crouch. Vielleicht gibt es also schon bald eine Fortsetzung in Buchform.

Einziger Haken: Die Trilogie von Crouch wurde bereits mit Staffel 1 von "Wayward Pines" abgehandelt. Die zweite Staffel basierte nur noch lose auf seinen Romanen und wurde von diversen Drehbuchautoren geschrieben.

Um über die "Wayward Pines"-Hiobsbotschaft hinwegzutrösten, verlost hitchecker.de zweimal den ersten Band der Romanvorlage zur Serie. Wenn ihr das Taschenbuch "Psychose" von Autor Blake Crouch gewinnen wollt, müsst ihr das untere Formular vollständig ausfüllen. Teilnahmeschluss ist der 18. März 2018. Viel Glück!

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist inwzischen beendet. Gewonnen haben Peter M. aus Eisenach und Celina K. aus Essen.

Angebote auf amazon.de

B00XNQKIAUB01K7T6TEOB013VXIG4YB00Y23CFVS

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film