Wegen schlechter Einschaltquoten beendet Vox kurzfristig die Ausstrahlung neuer "Chicago P.D."-Folgen aus Staffel 5. Am späten Freitagabend müssen vorübergehend James-Bond-Filme und Wiederholungen altbekannter Crime-Serien als Ersatz für das US-Procedural herhalten. Mehr...

Freitagabend bei Vox: ''Chicago P.D.'' muss weichen
© 2017 Universal Television LLC. All Rights Reserved. / TVNOW

Vox beendet kurzfristig die Ausstrahlung neuer "Chicago P.D."-Folgen. Am späten Freitagabend fungieren vorübergehend James-Bond-Filme und Wiederholungen altbekannter Crime-Serien als Ersatz.

amazon.de | Chicago-Serien
Chicago Fire - Chicago Med - Chicago P.D. - Prime Video
Anzeige

Aller schlechten Dinge sind vier, zumindest wenn es um aktuelle Serienabsetzungen im Hause Vox geht. Wie hitchecker.de bereits berichtete, trennt sich der Sender am Mittwochabend von den Serien "Lucie. Läuft doch!", "Chicago Med" und "New Amsterdam". Doch auch ab kommenden Freitag, den 4. Dezember, kommt es zu einer kurzfristigen Programmänderung: Die US-Krimiserie "Chicago P.D." muss ebenfalls weichen.

Free-TV-Ausstrahlung hinkt hinterher

Am 9. Oktober hatte Vox mit der fünften Staffel begonnen. Es liefen Doppelfolgen ab 23:05 Uhr. Auch zur späten Stunde schaut man in Köln aber ganz genau auf die Einschaltquoten: In den vergangen Wochen erzielte "Chicago P.D." nur schwache Marktanteile, was nun Konsequenzen nach sich zieht.

Schon bei den Vorgängerstaffeln kam es immer wieder zu längeren Unterbrechungen der Ausstrahlung, weil das NBC-Procedural einfach kein breites Publikum bei Vox finden wollte. Season 5 bleibt mit 16 gezeigten Episoden erst mal unvollendet. Insgesamt umfasst sie 22 Episoden.

Ihre Deutschlandpremiere feierten diese 2018 im Pay-TV. Der Bezahlsender Sony AXN schickte längst auch die Staffeln 6 und 7 über den Äther, die zudem auf DVD zu haben sind. Viele Fans dürften die zuletzt im Free-TV ausgestrahlten Folgen also bereits an anderer Stelle gesehen haben. Die mangelnde Aktualität ist daher sicher ein Grund für das überschaubare Zuschauerinteresse bei Vox.

Vertrauen der Zuschauer geht verloren

Der Sender könnte sich mit seiner zuletzt kompromisslosen Absetzungspolitik aber auch selbst ein Ei gelegt haben: Gerade Freunde von US-Produktionen zögern inzwischen vielleicht, sich überhaupt noch auf eine Serie beim Sender einzulassen. Schließlich ist es ärgerlich, wenn sie bei schwächelnden Quoten sogleich wieder aus dem Programm fliegt. In jüngerer Vergangenheit ereilte auch die US-Dramen "Big Little Lies" und "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" dieses Schicksal.

An den nächsten beiden Freitagabenden wiederholt Vox ab 22:10 Uhr die James-Bond-Filme "Feuerball" und "Man lebt nur zweimal", die am 2. und 9. Dezember schon als Ersatz für die abgesetzte Eigenproduktion "Lucie. Läuft doch!" herhalten müssen. Am 18. Dezember soll um 23:05 eine alte Folgen von "Law & Order: Special Victims Unit" bessere Quoten erzielen als "Chicago P.D.". Nach einer kurzen Unterbrechung durch die "Vox Nachrichten" um 0:00 Uhr folgt um 0:20 Uhr eine Episode der Dokuserie "Medical Detectives" aus dem Jahre 1995.

Staffel 5 von "Chicago P.D." zu gewinnen

hitchecker.de verlost eine DVD-Box mit der kompletten Season 5 von "Chicago P.D.". Um teilzunehmen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-chicagopd

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 20. Februar 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für weitere redaktionelle Beiträge mit Gewinnspiel (Gewinnspielübersicht).

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Angelika S. aus Potsdam.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film