Nach über zweieinhalbjähriger Pause meldet sich das Crime-Procedural „Criminal Minds“ in Kürze auf US-Bildschirmen zurück. Paramount+ hat einen Starttermin kommuniziert.

Criminal Minds
© ABC Studios

Die Nachfolgeserie zu „Criminal Minds“ startet noch in diesem Jahr bei Paramount+.

Nach über zweieinhalbjähriger Pause meldet sich das Crime-Procedural „Criminal Minds“ in Kürze auf US-Bildschirmen zurück. Nach der Absetzung durch CBS kommt es nun beim Streaming-Dienst Paramount+ zum Revival, das auch einen neuen Titel erhält. Fortan wird die Serie „Criminal Minds: Evolution“ heißen.

Die Debütstaffel umfasst insgesamt zehn Episoden. Die zwei ersten werden am 24. November veröffentlicht. Dann geht es im Wochenrhythmus weiter – allerdings nur bis zum 15. Dezember. Anschließend legt die Neuauflage eine kleine Feiertagspause ein, bevor die restlichen Folgen nach und nach ab 12. Januar erscheinen. Wo und wann „Criminal Minds: Evolution“ hierzulande zu sehen sein wird, steht bislang nicht fest.

Fast alle Originalstars mit dabei

Fans des Originals dürfen einer entsprechenden Ankündigung aber schon entgegenfiebern. Denn anders als bei so vielen neu aufgelegten Serien sind fast alle vertrauten Stars mit von der Partie: Zum Cast gehören Joe Mantegna, A.J. Cook, Kirsten Vangsness, Aisha Tyler, Paget Brewster und Adam Rodriguez.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Vorerst nicht zurückkehren werden Matthew Gray Gubler und Daniel Henney. Ihre Figuren Spencer Reid und Matthew Simmons finden in den anstehenden Folgen aber Erwähnung, wie Showrunnerin Erica Messer bei einem virtuellen Panel für die Television Critics Association verriet. Sollte „Criminal Minds: Evolution“ fortgesetzt werden, hofft sie auf ein Wiedersehen mit weiteren Stars aus der Originalserie.

Weg vom „Fall der Woche“

Trotz des Wechsels in den Streaming-Bereich werden die neuen Folgen laut Messer keinen düstereren und gewaltvolleren Ton anschlagen. Sie sei sich darüber bewusst dass sich auch Teenager die Serie anschauen, deshalb bleibe sie weiterhin jugendfrei. Inhaltlich verabschiedet sich „Criminal Minds“ aber vom reinen „Fall der Woche“-Konzept. Auch wenn das Ermittlerteam wöchentliche Herausforderungen angehen muss, steht über die gesamte Staffel die Jagd auf einen unbekannten Serienkiller (Zach Gilford) im Fokus.

Dieser hat die Pandemie genutzt, um ein ganzes Netzwerk an mörderischen Kollegen zu etablieren. Die Täter schlagen nach und nach zu, was die Special Agents David Rossi, Emily Prentiss und Luke Alvez sowie den Rest der „Criminal Minds“-Truppe gehörig auf Trab hält.

„Criminal Minds: Evolution“ wird für Paramount+ produziert von ABC Signature und CBS Studios. Neben Messer fungieren Breen Frazier und Chris Barbour als Executive Producer und Autoren. Regie führte Glenn Kershaw, der genauso wie Mark Gordon ebenfalls als ausführender Produzent in Erscheinung tritt.

Staffel 15 von „Criminal Minds“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost eine DVD-Box mit der kompletten Season 15 von „Criminal Minds“Anzeige. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-criminalminds

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 25. Oktober 2022.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

  • Gewinn: Staffel 15 von „Criminal Minds“ auf DVD zu gewinnen
  • Foto: Criminal Minds Staffel 15 DVD Cover
  • Teilnahmeschluss: 25.10.2022
  • Gewonnen hat: Stefanie H. aus Florstadt

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film