Vor gut drei Monaten verkündete das US-Network CBS, sein Justizdrama „All Rise" nicht fortzusetzen. Das Aus nach zwei Staffeln mit 38 Folgen schien besiegelt. Jetzt könnte es aber doch weitergehen – allerdings an anderer Stelle. Der Kabelsender verhandelt über eine Übernahme der Serie. Mehr...

Trotz Absetzung: US-Serie „All Rise'' darf auf Staffel 3 hoffen
© CBS Studios / Warner Bros. Television

Kann sich Richterin Lola Carmichael bald neuen Fällen widmen? Die abgesetzte US-Serie „All Rise" mit Simone Missick wird vielleicht doch noch fortgesetzt.

amazon.de | All Rise
Staffel 1 - Staffel 2 - Prime Video
Anzeige

Vor gut drei Monaten verkündete das US-Network CBS, sein Justizdrama „All Rise" nicht fortzusetzen. Das Aus nach zwei Staffeln mit 38 Folgen schien besiegelt. Jetzt könnte es aber doch weitergehen – allerdings an anderer Stelle.

Der Kabelsender OWN zeigt sich laut Berichten des Portals Deadline interessiert daran, die Serie zu übernehmen. Im Gespräch ist wohl eine 20-teilige Season 3, für die es jedoch einige Hürden zu überwinden gilt.

Darstellerverträge bereits ausgelaufen

Die Verhandlungen zwischen OWN und dem für „All Rise" verantwortlichen Produktionsunternehmen Warner Bros. TV gestalten sich wohl als komplex. Zum einen dürften viele rechtliche, zum anderen finanzielle Belange zur Diskussion stehen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Es gibt noch ein weiteres Problem: Die Darstellerverträge sind bereits Ende Juni ausgelaufen. So müssen auch hier Konditionen neu ausgehandelt werden. Einige Schauspieler haben möglicherweise schon für andere Engagements unterschrieben. Sie stehen also vielleicht gar nicht mehr oder nur zeitlich begrenzt für weitere Folgen von „All Rise" zur Verfügung.

Deutschlandpremiere steht noch aus

Deadline stellt ein mögliches Comeback von Hauptdarstellerin Simone Missick sowie Wilson Bethel, Jessica Camacho und J. Alex Brinson in Aussicht. Alle Informationen sind aber mit Vorsicht zu genießen: Offiziell haben sich bislang weder OWN noch Warner Bros. TV zu einer möglichen Rettung von „All Rise" geäußert. In trockenen Tüchern scheint der Senderwechsel der Serie daher noch nicht zu sein.

Nach Deutschland hat es das Procedural bisher nicht geschafft. Eine dritte Staffel bei OWN könnten die Chancen auf ein hiesiges TV- oder Streaming-Zuhause aber durchaus verbessern.

„All Rise" spielt in Los Angeles und widmet sich den zumeist schwierigen Fällen der jüngst zur Richterin ernannten Lola Carmichael (Missick). Mit viel Leidenschaft nutzt sie ihre neue Position, um etwas gegen die Ungerechtigkeiten im US-Rechtssystem zu bewirken. Die Zusammenarbeit mit anderen Richtern, Staatsanwälten und Pflichtverteidigern gestaltet sich dabei aber nicht immer als reibungslos.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / TV Guide Trailers

Serie mit Simone Missick zu gewinnen

„All Rise"-Star Simone Missick kennen viele Serienfans bestimmt aus der Marvel-Produktion "Luke Cage". hitchecker.de verlost eine DVD-Box mit Staffel 1. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-allrise

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 30. September 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film