Der US-Sender FX will 2021 mit einem großen Serienangebot punkten. Der Zuschauerliebling „American Horror Story“ bekommt einen Ableger. Bewährte Comedys wie „It's Always Sunny In Philadelphia“, „Atlanta“, „Better Things“ und „Cake“ gehen weiter. Mehr...

US-Sender FX verlängert zahlreiche Serien
© 2019 FX Productions, LLC. All rights reserved. - „What We Do In The Shadows“

Der US-Sender FX wartet 2021 mit einem großen Serienangebot auf.

Anzeige

Der zum Disney-Konzern gehörende US-Bezahlsender FX hat seine Programmpläne für die kommende TV-Saison bekannt gegeben. Trotz Corona-Pandemie und immer noch anhaltender Produktionsstopps sollen nicht nur zahlreiche bestehende Serien fortgesetzt, sondern auch viele neue auf den Weg gebracht werden. Die meisten davon können aber wohl erst im kommenden Jahr auf Sendung gehen.

Gerade mal zwei Wochen, nachdem TV-Produzent Ryan Murhy ein Spin-off zu „American Horror Story“ in Aussicht gestellt hat, bekommt dieses offiziell grünes Licht für eine erste Staffel: Der Ableger trägt den Titel „American Horror Stories“ und wird als Anthologiereihe angelegt sein. Jede Episode erzählt dabei eine abgeschlossene Gruselmär.

Horror-Comeback erst 2021

Die Mutterserie wurde längst um mehrere Staffeln bis Season 13 verlängert. Die kommende, nunmehr zehnte Horror-Runde wird sich allerdings verzögern. „American Horror Story“ wird anders als ursprünglich geplant nicht mehr in diesem Jahr, sondern erst 2021 auf die Bildschirme zurückkehren.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Die bereits angekündigten „Impeachment“-Staffel der Krimi-Anthologie „American Crime Story“ kann ebenso erst bis zum nächsten Jahr fertiggestellt werden. Die vierte Season von „Fargo“ wollte FX ursprünglich im April starten. Coronabedingt konnte diese aber nicht vollständig abgedreht werden. Die bereits produzierten Folgen hält der Sender daher erst mal zurück.

Neue Serien, neue Staffeln

Zu den verlängerten FX-Serien gehören neben den bereits genannten auch der Animations-Dauerbrenner „Archer“ (Season 11) sowie die Comedys „Atlanta“ (Season 3), „Better Things“ (Season 5), „Breeders“ (Season 2), „Cake“ (Season 3), „Dave“ (Season 2), „It's Always Sunny In Philadelphia“ (Season 15), „Mr Inbetween“ (Season 3) und „What We Do In The Shadows“ (Season 3). Weiter gehen außerdem die Dokuserie „The Weekly“, die Dramen „Snowfall“ (Season 4) und „Pose“ (Season 3) sowie das „Sons Of Anarchy“-Spin-off „Mayans M.C.“ (Season 3).

Neu in Auftrag gegeben hat FX neben „American Horror Stories“ die zehnteilige Miniserie „A Teacher“ mit Kata Mara und Nick Robinson, das Drama „The Old Man“ mit Jeff Bridges, John Lithgow und Amy Brenneman, die Comic-Verfilmung „Y: The Last Man“ mit Diane Lane und eine noch unbetitelte Anthologieserie mit B. J. Novak. Dazu gesellen sich mit „Hip Hop Untold“, „Pride“ und „A Wilderness Of Error“ drei Dokureihen.

DVD-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal Staffel 7 von „American Horror Story“ auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 11. September 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Bernd S. aus Nettetal.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film