NBC hat nun bestätigt, was sich schon seit dem Ausstieg von Hauptdarstellerin America Ferrera abgezeichnet hatte: Die Comedy "Superstore" wird nach der aktuellen sechsten Staffel eingestellt. Damit wird das Serienfinale bereits im Frühjahr im US-TV zu sehen sein. Mehr...

Das Ende der US-Comedy ''Superstore'' naht
© NBCUniversal Television

Im Supermarkt Cloud 9 gehen bald für immer die Lichter aus. Das Ende von "Superstore" ist beschlossene Sache.

Anzeige

Das US-Network NBC hat nun bestätigt, was sich schon länger abgezeichnet hatte: Die Comedy "Superstore" wird nach der aktuellen sechsten Staffel eingestellt. Nach zuletzt gesunkenen Einschaltquoten und dem Ausstieg von Hauptdarstellerin America Ferrera überrascht diese Entscheidung wenig.

Serienfinale läuft im Frühjahr

Der Abschied von Ferrera sollte ursprünglich schon zum Ende von Season 5 erfolgen. Doch wegen des coronabedingten Produktionsstopps im vergangenen Frühjahr konnten die entsprechenden Folgen nicht mehr gedreht werden. Daher kehrte die Schauspielerin noch einmal für die ersten beiden Episoden von Staffel 6 zurück.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Diese ist Ende Oktober im Programm von NBC gestartet, verabschiedete sich aber bereits nach vier Wochen in die Winterpause. Wegen Corona kam es zu weiteren Verzögerungen bei den Dreharbeiten. Daher geht es im US-TV erst ab 14. Januar mit "Superstore" weiter. Dann sollen elf weitere Folgen die Geschichte um eine chaotische Gruppe von Mitarbeitern der Supermarktkette Cloud 9 zum Abschluss bringen. Damit wird das Serienfinale voraussichtlich noch im Frühjahr ausgestrahlt. Zum Cast gehören weiterhin Ben Feldman, Lauren Ash, Colton Dunn, Nico Santos, Nichole Bloom, Kaliko Kauahi und Mark McKinney.

Schattendasein im deutschen TV

„Wir sind Universal Television und NBC dankbar, dass sie uns 113 Folgen einer Serie machen ließen, auf die wir so stolz sind... und auch für die Chance mit solch unglaublich talentierten Schauspielern, Autoren und Crew-Mitarbeitern zu arbeiten. Am meisten dankbar sind wir aber den Zuschauern, die uns in den letzten sechs Jahren die Treue gehalten oder uns irgendwann mittendrin entdeckt haben. Wir geben unser Bestes, uns stark zu verabschieden und euch das zufriedenstellende Ende zu liefern, das ihr verdient habt“, ziehen die Executive Producer Justin Spitzer, Gabe Miller und Jonathan Green schon jetzt ein positives Fazit.

Von Spitzer stammt auch die Idee zur Serie, die erstmals im November 2015 bei NBC auf Sendung ging. Hierzulande liefen erst vier Staffeln von "Superstore" im Pay-TV bei Universal TV. Im Programm von ProSieben blieb die Ausstrahlung der zweiten Staffel bislang unvollendet. Auf eine Fortsetzung im Free-TV warten deutsche Fans seit 2018. Das Zuschauerinteresse war aufgrund von unglücklichen Sendeplätzen nur gering ausgefallen.

Staffel 2 von "Superstore" zu gewinnen

hitchecker.de verlost eine DVD-Box mit der kompletten Season 2 von "Superstore". Um teilzunehmen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-superstore

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 20. Februar 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Markus S. aus Ostrau.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film