Im Sommer 2020 gab der US-Kabelsender FX grünes Licht für eine fünfte Staffel der Comedy „Better Things“ von und mit Pamela Adlon. Nun hat die Serienschöpferin und Hauptdarstellerin diese als großes Finale der Geschichte um eine alleinerziehende Schauspielerin angekündigt. Mehr...

FX-Comedy „Better Things“ endet mit Staffel 5
© FX Productions, LLC. All rights reserved.

US-Star Pamela Adlon zieht im nächsten Jahr einen Schlussstrich unter „Better Things“, bastelt aber schon fleißig an neuen TV-Projekten.

amazon.de | Pamela Adlon
Better Things - Californication - Prime Video
Anzeige

Im Sommer 2020 gab der US-Kabelsender FX grünes Licht für eine fünfte Staffel der Comedy „Better Things“ von und mit Pamela Adlon. Nun hat die Serienschöpferin und Hauptdarstellerin diese als großes Finale der Geschichte um eine alleinerziehende Schauspielerin in Los Angeles angekündigt.

Ron Cephas Jones übernimmt Gastrolle

Die 55-Jährige schließt nicht aus, sich vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal der Figur zuzuwenden. 2022 heißt es aber zunächst Abschied nehmen von „Better Things“-Protagonistin Sam Fox (Adlon), ihren drei aufgeweckten Töchtern Max (Mikey Madison), Frankie (Hannah Riley) und Duke (Olivia Edward) sowie von ihrer schrulligen Mutter Phyllis (Celia Imrie).

Amazon Unlimited Music Anzeige

Den Cast verstärken darüber hinaus Diedrich Bader („American Housewife“), Alysia Reiner („Orange Is The New Black“) und Rebecca Metz („Shameless“). Eine Gastrolle in den kommenden Folgen wird Emmy-Preisträger Ron Cephas Jones („This Is Us“) übernehmen. Er spielt einen alten Schauspielkollegen von Sam.

Pamela Adlon arbeitet an neuen TV-Formaten

Season 5 umfasst voraussichtlich wieder zehn Episoden und wird aktuell gedreht. Ein genauer Ausstrahlungstermin fürs nächste Jahr steht noch nicht fest. Hierzulande ist „Better Things“ im Streaming-Angebot von MagentaTV zu sehen. Die vierte Staffel feierte dort im August 2020 ihre Deutschlandpremiere. Zu einer linearen Ausstrahlung kam es hierzulande bislang nicht.

Pamela Adlon verantwortet die Comedy als Drehbuchautorin, Regisseurin und ausführende Produzentin. Auch nach dem Serienfinale wird sie weiterhin für FX tätig sein. Sie hat einen langfristigen Vertrag mit dem zum Disney-Konzern gehörenden Network abgeschlossen, um neue TV-Formate zu entwickeln.

Tausendsassa Adlon ist auch als Synchronsprecherin viel beschäftigt. Sie leiht ihre Stimme Figuren der Animationsserien „Tuca & Bertie“, „Pete The Cat“, „Archer“, „Bob's Burgers“ und „Fairfax“.

US-Serie „Californication“ auf DVD zu gewinnen

hitchecker.de verlost die US-Serie „Californication“ einmal auf DVD. Pamela Adlon spielte darin von 2007 bis 2014 die Rolle der Marcy. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-better

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 7. November 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film