Regisseur Leigh Whannell und Produzent Jason Blum hatten in den vergangenen zwei Jahren immer wieder Interesse geäußert, ihren Thriller „Upgrade“ fortzusetzen. Dies soll nun in Form einer Serie geschehen, die einige Jahre nach der Filmhandlung spielt. Mehr...

Upgrade: Serie zum Science-Fiction-Film geplant
© Blumhouse Productions

Der Low-Budget-Kinoerfolg „Upgrade“ wird in Serienform fortgesetzt.

amazon.de | Upgrade
DVD - Blu-ray - digital - Prime Video
Anzeige

Regisseur Leigh Whannell und Produzent Jason Blum hatten in den vergangenen zwei Jahren immer wieder Interesse geäußert, die Geschichte von „Upgrade“ weiterzuspinnen. Ihr Science-Fction-Thriller erwies sich im Jahre 2018 als Überraschungserfolg: Bei einem niedrigen Produktionsbudget von nur 3 Millionen US-Dollar spielte der australisch-US-amerikanische Streifen stolze 17 Millionen Dollar ein.

Unterstützung von den „The Purge“-Autoren

Statt einer Fortsetzung fürs Kino soll nun aber ein Serie entstehen, die zeitlich mehrere Jahre nach der Filmhandlung ansetzt. Das berichtet das US-Portal Deadline. Whannell fungiert als Executive Producer und entwickelt die TV-Adaption gemeinsam mit Tim Walsh („Treadstone“). Dieser wird auch die Funktion des Showrunners übernehmen. Krystal Houghton Ziv und James Roland („The Purge – Season 2“) unterstützen die beiden bei den Drehbüchern.

Amazon Unlimited Music Anzeige

„Upgrade“ entsteht als Zusammenarbeit zwischen Blumhouse Television und UCP, einer zu den NBCUniversal Content Studios gehörenden Produktionsfirma. Auch Blum und Brian Kavanaugh-Jones („Sinister“, „Monster Party“) gehören zur Executive-Producer-Riege.

Eine KI im Kampf gegen das Verbrechen

Im Film, der in der nahen Zukunft spielt, lässt sich der querschnittsgelähmte Grey Trace (Logan Marshall-Green) eine künstliche Intelligenz mit dem Namen STEM als Mikrochip in seinen Körper einpflanzen. Danach kann er sich wieder vollends bewegen und sich auf die Suche nach den Mördern seiner Frau Asha (Melanie Vallejo) machen. STEM beginnt mit ihm zu kommunizieren und übernimmt mehr und mehr die Kontrolle – mit fatalen Folgen.

In der Serie wird es wohl keine Wiedersehen mit den überlebenden Figuren aus dem Film geben: Es geht nämlich um eine Weiterentwicklung von STEM und einen neuen Träger des entsprechenden Chips. Die KI wird inzwischen von der Regierung eingesetzt, um Verbrechen einzudämmen.

Bislang gibt es keine Informationen darüber, für welchen Sender oder Streaming-Anbieter „Upgrade“ produziert wird. Ein Starttermin und Details zum Cast stehen in dieser frühren Entwicklungsphase des Projekts ebenfalls noch nicht fest.

Filmvorlage zu gewinnen

Zweite Verlosungsrunde, neue Gewinnchance: hitchecker.de spendiert „Upgrade“ zweimal auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-upgrade

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 26. Dezember 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinnerin der zweiten Verlosungsrunde heißt Kerstin S. aus Heide.

Gewinner der ersten Verlosungsrunde: Daniel S. aus Radeburg und und Jochen W. aus Berlin

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film