Der 80er-Ohrwurm „What A Feeling“ von Irene Cara läuft immer noch regelmäßig im Radio. Bald könnte der dazugehörige Tanzfilm „Flashdance“ ein Comeback als Serie feiern. Der Streaming-Dienst CBS All Access bastelt an einer zeitgemäßen TV-Adaption des Stoffs. Mehr...

Flashdance: Neuauflage als TV-Serie geplant
© Paramount Pictures - „Flashdance“ auf DVD erhältlich

Der Tanzfilmklassiker „Flashdance“ könnte schon bald ein Comeback als Serie feiern.

amazon.de | Flashdance
Film - Soundtrack - Prime Video
Anzeige

Der 80er-Ohrwurm „What A Feeling“ von Irene Cara läuft immer noch regelmäßig im Radio. Er stammt aus dem Tanzfilm „Flashdance“, der sich vor 37 Jahren als großer Kinoerfolg erwiesen hat und heute Kultstatus genießt. Daher war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis der Stoff neu aufgelegt wird. Der US-Streaming-Dienst CBS All Access lässt aktuell an einer zeitgemäßen Serienadaption basteln. Das berichtet das US-Portal The Hollywood Reporter.

Eine Stripperin träumt vom Tanzen

Das Drehbuch übernimmt Tracy McMillan, die bereits für „Marvel's Runaways“, „Good Girls Revolt“, „Dr. Dani Santino“ und „Mad Men“ geschrieben hat. Angela Robinson („The L Word“, „True Blood“) wird nicht nur die Pilotfolge inszenieren, sondern auch zusammen mit Lynda Obst als Executive Producer fungieren. Obst war bereits als Associate Producer in die Filmvorlage involviert. Diese stellte wiederum den großen Durchbruch für Produzent Jerry Bruckheimer dar, der laut erster Informationen aber nicht an der „Flashdance“-Serie beteiligt ist.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Die Neuauflage dreht sich um eine schwarze Stripperin mit großen Tanzambitionen. Doch passt sie überhaupt in die Balletszene? Kann sie wie ein echter Profi abliefern, während sie nebenher mit finanziellen und persönlichen Problemen zu kämpfen hat? Die Themen Liebe, Freundschaft und Selbstfindung spielen neben dem Tanzen eine zentrale Rolle in der Geschichte.

Hauptrolle noch nicht besetzt

Im Original war Jennifer Beals als Protagonistin zu sehen. Wer in die Fußstapfen der heute 56-Jährigen treten wird, ist noch nicht bekannt. Spannend bleibt auch die Frage, ob vielleicht eine direkte Verbindung zum Film geschaffen wird und Beals noch einmal für einen Gastauftritt als Alex Owens zurückkehrt.

Oder wird es ein Wiederhören mit den Hits vom legendären „Flashdance“-Soundtrack geben? Neben „What A Feeling“ hat die Scheibe mit „Maniac“ von Michael Sembello einen weiteren Pop-Klassiker hervorgebracht.

„Flashdance“-Paket zu gewinnen

hitchecker.de verlost ein „Flashdance“-Paket, bestehend aus dem Film auf DVD und dem Soundtrack. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-flashdance

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 14. Januar 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Franziska R. aus Gotha.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film