Der US-Streaming-Dienst Netflix verärgert zunehmend seine Abonnenten mit der schnellen Absetzung von Serienproduktionen. Jetzt hat es auch die britische Comedy „Turn Up Charlie“ mit Golden-Globe-Gewinner Idris Elba erwischt. Mehr...

Turn Up Charlie: Netflix-Serie nach einer Staffel abgesetzt
© Nick Wall / Netflix

Netflix zieht den Stecker bei „Turn Up Charlie“. Damit kommt die Serie mit Idris Elba auf nur eine kurze Staffel.

Anzeige

Der US-Streaming-Dienst Netflix verärgert zunehmend seine Abonnenten mit der schnellen Absetzung von Serienproduktionen. Jetzt hat es auch die britische Comedy „Turn Up Charlie“ mit Golden-Globe-Gewinner Idris Elba erwischt. Eine achtteilige Auftaktstaffel war im März 2019 online gegangen. Erst jetzt hat Netflix eine offizielle Absage an eine zweite Season erteilt.

Inspiriert von Elbas Zeit als DJ

Die Serie drehte sich um den erfolglosen DJ und hoffnungslosen Junggesellen Charlie (Elba), der umdenken und einen Job als Babysitter für die aufmüpfige Tochter (Frankie Hervey) seiner besten Freundin annehmen muss. Genau dieser könnte ihm allerdings wichtige Kontakte bescheren, um doch noch hinter den Turntables durchzustarten.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Zum Cast von „Turn Up Charlie“ zählten auch US-Star Piper Perabo („Covert Affairs“) und JJ Feild („Captain America: The First Avenger). Elba hat das Serienkonzept gemeinsam mit Gary Reich entwickelt. Dabei ließ er sich von seiner eigenen Vergangenheit inspirieren: Bevor der inzwischen 47-Jährige seinen Durchbruch als Schauspieler feierte, war er als DJ in Londoner Clubs aktiv.

Netflix-Absetzungen häufen sich

„Unser besonderer Dank gilt Star und Executive Producer Idris Elba, der seine Leidenschaft fürs Auflegen zu einer witzigen, herzerwärmenden Comedyserie gemacht hat“, bedankt sich Netflix brav beim Hauptdarsteller. In dem Statement zur Absetzung wird zudem eine weitere Zusammenarbeit mit Elba bei künftigen Projekten in Aussicht gestellt.

Der Brite war zwischenzeitlich in einer weiteren Comedy zu sehen: Auch für „In The Long Run“ zeichnet sich Elba als Serienschöpfer verantwortlich. Zu seinen kommenden Filmprojekten gehören „The Suicide Squad“, „Concrete Cowboy“, „Three Thousand Years Of Longing“ und „The Harder They Fall“.

„Turn Up Charlie“ gesellt sich zu einer ganzen Reihe von Netflix-Serien, die in jüngerer Vergangenheit nach nur einer Staffel abgesetzt wurden. So mussten Abonnenten kürzlich auch ihre Hoffnung auf Fortsetzungen von „Messiah“, „V Wars“, „October Faction“, „AJ And The Queen“, „Spinning Out“ und „Soundtrack“ begraben.

Seid ihr traurig über das schnelle Aus für „Turn Up Charlie„? Wir freuen uns auf eure Kommentare zur Serie.

Krimiserie „Luther“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost eine DVD-Box mit Staffel 1 bis 3 der Krimiserie „Luther“. Auch in dieser spielt Idris Elba die Hauptrolle. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 5. Juli 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Eva R. aus Iserlohn.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film