Am 12. April fällt der Startschuss für eine neue spanische Thriller-Reihe im ZDF-Montagskino. Der Mainzer Sender zeigt in den kommenden drei Wochen die sogenannte „Baztán“-Trilogie auf dem Sendeplatz um 22:15 Uhr. Die TV-Filme entstanden nach Romanen der Krimiautorin Dolores Redondo. Mehr...

Thriller-Tipp: „Baztán“-Trilogie im ZDF-Montagskino
© ZDF, Michael Oats

Eine Kommissarin aus dem Baskenland bekommt es mit grausamen Mordfällen zu tun, die sie auch persönlich betreffen.

amazon.de | Baztán-Trilogie
DVD-Box - Romane - Prime Video
Anzeige

Am 12. April fällt der Startschuss für eine neue spanische Thriller-Reihe im ZDF-Montagskino. Der Mainzer Sender zeigt in den kommenden drei Wochen die sogenannte „Baztán“-Trilogie auf dem Sendeplatz um 22:15 Uhr. Die TV-Filme entstanden nach Romanen der Krimiautorin Dolores Redondo.

Im Mittelpunkt des Geschehens steht die junge Kommissarin Amaia Salazar (Marta Etura). Diese ermittelt in drei düsteren Fällen im Baskenland. Eine große Rolle spielen dabei geheimnisvolle Mythen und eigenwillige Einheimische, die an diese glauben.

Ritualmorde und Familienzoff

Gleich im ersten Film „Das Tal der toten Mädchen“, eine Verfilmung des Buchs „Das Echo dunkler Tage“, muss sich Amaia mit grausamen Ritualmorden an jungen Frauen rund um ihren Heimatort Elizondo beschäftigen. Schnell vermutet sie einen Serientäter hinter den grausamen Verbrechen. Gemeinsam mit ihrem Partner Jonan (Carlos Librado 'Nene') macht sie sich auf Spurensuche.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Die Rückkehr nach Elizondo fällt Amaia alles andere als leicht. Mit ihrer Schwester Flora (Elvira Mínguez) liegt sie seit vielen Jahren im Clinch, nachdem sie einst wegen ihrer Ausbildung fortgegangen war. Um ihre kranke Mutter Rosario (Susi Sánchez) und das Familienunternehmen musste sich Flora deshalb alleine kümmern.

Mit dem Job verheiratet

Damit nicht genug privater Ärger: Auch mit Ehemann James (Benn Northover) drohen Konflikte, denn wegen der vielen Arbeit vernachlässigt Amaia ihre Beziehung. Das Paar wünscht sich ein Kind. Doch wie soll das klappen, wenn sich die Protagonistin voll und ganz von ihrem Job auffressen lässt?

Allerdings geht es um Leben und Tod: Als weitere Mädchen verschwinden, stößt Amaia auf eine Verbindung des Falls zu ihrer eigenen Familie. Gelingt es ihr, den Täter zu überführen?

Nach dem spannenden Auftakt folgen an den zwei darauffolgenden Montagen die beiden weiteren Filme „Das Tal der vergessenen Kinder“ und „Das Tal der geheimen Gräber“. Es handelt sich um die Adoptionen von Redondos Romanen „Die vergessenen Kinder“ und „Der nächtliche Besucher“. Alle drei Teile der Thriller-Reihe sind im Anschluss an ihre TV-Ausstrahlung auch für jeweils 30 Tage in der ZDFmediathek abrufbar.

DVD-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost eine DVD-Box mit der kompletten „Baztán“-Trilogie. Die Filme sind ab 28. Mai fürs Heimkino zu haben. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-thrillerzdf

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 31. Mai 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film