Die US-Serie „Stumptown“ wurde überraschend abgesetzt, obwohl ABC bereits eine zweite Staffel in Auftrag gegeben hatte. Das Network zieht wohl den Stecker, weil es wegen Corona und kreativer Probleme zu langfristigen Verzögerungen bei der Produktion gekommen ist. Mehr...

Stumptown: ABC bläst zweite Staffel der Krimiserie ab
© obs / Sky Deutschland / David Bukach

ABC verzichtet nun doch auf eine Fortsetzung von „Stumptown“. Kommt die Action-Dramedy mit Cobie Smulders jetzt woanders unter?

amazon.de | Stumptown
Graphic Novels - Cobie Smulders - Prime Video
Anzeige

Die US-Serie „Stumptown“ wurde überraschend abgesetzt, obwohl ABC bereits eine zweite Staffel in Auftrag gegeben hatte. Das melden die US-Portale Deadline, Variety und The Hollywood Reporter. Eine offizielle Bestätigung seitens ABC steht noch aus. Die Produktion fällt laut der Berichte der Corona-Pandemie zum Opfer, die zu erheblichen Verzögerungen geführt hat.

Die Dreharbeiten zu neuen Folgen von „Stumptown“ hätten für eine Ausstrahlung im Herbst oder Winter in diesen Tagen starten müssen. Doch von einer Rückkehr ans Set in Los Angeles waren Cast und Crew wohl noch weit entfernt.

Probleme bei kreativer Neuausrichtung

Im Zuge eines Showrunner-Wechsels, Matt Olmstead wurde durch Monica Owusu-Breen („Alias“) ersetzt, sollte die Serie in Staffel 2 eine neue kreative Richtung einschlagen. Diese kam aber laut The Hollywood Reporter weniger gut bei den ABC-Verantwortlichen an. Deadline schreibt von Nachbesserungsarbeiten an bereits erstellten Drehbüchern, die mit weiteren Verzögerungen verbunden gewesen wären.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Staffel 2 hätte demnach frühestens im April 2021 auf Sendung gehen können. So eine lange Wartezeit und die Platzierung einer hoch budgetierten Serie im generell quotenschwächeren Midseason-Programm kam für das Network wohl nicht in Frage. Deshalb wurde die Verlängerung von „Stumptown“ rückgängig gemacht und kurzerhand die Entscheidung zur Absetzung getroffen.

Neues Zuhause für „Stumptown“ gesucht

Einziger Trost für Fans: Es heißt, die zuständigen ABC Signature Studios versuchen jetzt, ein neues Zuhause für die Action-Dramedy mit Cobie Smulders, Jake Johnson, Tantoo Cardinal, Adrian Martinez und Cole Sibus zu finden.

„Stumptown“ basiert auf der gleichnamigen Graphic-Novel-Reihe von Autor Greg Rucka und Zeichner Matthew Southworth. Die Geschichte dreht sich um die ehemalige Marine-Soldatin Dex Parios, die unter einer posttraumatischen Störung leidet. Deshalb hat sie auch Schwierigkeiten, ihr Leben auf die Reihe zu bekommen. Um ihre Spieleschulden zu begleichen, muss sie die Enkelin eines Casino-Besitzers aufspüren. Bei ihrem ersten Fall kommt sie auf den Geschmack und verdient sich ihr Geld fortan als taffe Privatdetektivin für ganz besondere Einsätze.

Hierzulande war die 18-teilige erste Staffel der Serie zwischen Mai und Juli im Pay-TV bei Sky One zu sehen.

Graphic Novel zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal Band 1 der Graphic-Novel-Vorlage zu „Stumptown“ in der englischsprachigen Taschenbuchausgabe. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-stumptown

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 30. Dezember 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Klaus N. aus Leipzig.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film