Nach Rollen in „The Oath“, „Grandfathered“ und „Soundtrack“ wird Sängerin Christina Milian demnächst in der TV-Adaption von „Step Up“ mitspielen. Sie wird die Figur der Collette verkörpern, die bislang von Naya Rivera dargestellt wurde. Die Schauspielerin kam im vergangenen Sommer ums Leben. Mehr...

Step Up: Christina Milian übernimmt Rolle von Naya Rivera
© Universal Music / YouTube, Lionsgate Television

Nach Rollen in „The Oath“, „Grandfathered“ und „Soundtrack“ wird Sängerin Christina Milian demnächst in der TV-Adaption von „Step Up“ mitspielen. Sie übernimmt die Rolle ihrer verstorbenen Kollegin Naya Rivera.

amazon.de | Step Up
Filme - Soundtracks - Prime Video
Anzeige

US-Schauspielerin Naya Rivera kam im vergangenen Sommer bei einem Badeunfall ums Leben. Die Produzenten der Serie „Step Up“ standen danach vor einer schwierigen Entscheidung. Sollten sie Riveras Rolle in dem Tanzdrama neu besetzen oder die Figur der Collette besser komplett aus der Handlung schreiben?

Da es sich um einen zentralen Charakter handelt, wurde beschlossen, eine Ersatzdarstellerin zu verpflichten. Vorab führten die Verantwortlichen Rücksprache mit der Familie der Verstorbenen und auch mit dem restlichen Cast von „Step Up“. Alle waren einverstanden, auch wenn Hauptdarsteller Ne-Yo eines klarstellt: „Naya kann man nicht ersetzen. Das steht außer Frage. Sie wir in unseren Erinnerungen weiterleben und für immer Teil dieser Serie bleiben.“

Christina Milian als neue Collette

Eine Nachfolgerin für Rivera ist bereits gefunden: Popstar Christina Milian wird ab Staffel 3 zum Ensemble gehören und fortan als Collette zu sehen sein. „Ich freue mich rieisg, Teil der Step-Up-Familie zu werden. Ich weiß, ich muss sehr große Fußstapfen ausfüllen. Naya war unglaublich“, ist sich die 39-Jährige der Herausforderung bewusst. Sie wolle ihrer Vorgängerin mit einer guten Performance die Ehre erweisen und so auch den Erwartungen von Nayas Familie, Freunden und Fans gerecht werden.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Anfang Februar haben die Dreharbeiten für die neuen Folgen von „Step Up“ in Atlanta begonnen. Es handelt sich nicht mehr länger um eine Produktion von YouTube. Die Videoplattform hat sich aus dem Seriengeschäft zurückgezogen. Die Fortsetzung entsteht für den US-Pay-TV-Sender Starz, der sich die Rechte am Format gesichert hat. Dieser wird ab März zunächst die ersten beiden Staffeln von „Step Up“ wiederholen, bevor Season 3 Premiere feiert. Eine internationale Veröffentlichung soll dann auch über den Streaming-Dienst Starzplay erfolgen.

„Lucifer“-Star Tricia Helfer neu dabei

Neben Milian wird sich auch „Lucifer“-Star Tricia Helfer dem Cast der Serie anschließen. Weiterhin mit dabei sind Faizon Love, Jade Chynoweth, Terrence Green, Carlito Olivero, Kendra Oyesanya, Eric Graise und Ne-Yo.

„Step Up“ basiert auf der gleichnamigen Kinofilmreihe und dreht sich um die Ereignisse an der High Water Performing Art School in Atlanta. Ne-Yo spielt Sage Odom, den Gründer und Besitzer der Schule. Collette ist die starke Frau an Odoms Seite – seine Partnerin in Kunst- und Geschäftsfragen sowie in Sachen Liebe.

„Step Up“-Filme zu gewinnen

hitchecker.de verlost eine DVD-Box mit den ersten fünf Kinofilmen von „Step Up“. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-stepup

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 24. März 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Sabine K. aus Ludwigsburg.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film