Die Corona-Pandemie hat Deutschland weiterhin fest im Griff. Der Lockdown geht wohl in die Verlängerung und damit bleiben auch die Kinos geschlossen. Den Blockbuster „Wonder Woman 1984“ gibt es trotzdem bald zu sehen: Sky übernimmt die TV- und Streaming-Premiere am 18. Februar. Mehr...

Sky schnappt sich „Wonder Woman 1984“
© 2020 WBEI. WONDER WOMAN TM & © DC.

Sky übernimmt die Deutschlandpremiere des Blockbusters „Wonder Woman 1984“ vor dem weiterhin unklaren Kinostart.

amazon.de | Interessante Angebote
Fire TV - Roku Media Player - Prime Video
Anzeige

Die Corona-Pandemie hat Deutschland weiterhin fest im Griff. Der Lockdown geht wohl in die Verlängerung und damit bleiben auch die Kinos geschlossen. Wenig überraschend überlegen sich die großen Filmstudios zunehmend Alternativen. Es gilt, ihre längst fertig produzierten Blockbuster doch noch zeitnah zu vermarkten – etwa über Streaming-Dienste oder im Bezahlfernsehen.

So landet nun auch der neue DC-Kracher „Wonder Woman 1984“ aus dem Hause Warner Bros. bei Sky. Der Pay-TV-Anbieter hat sich die Rechte an dem Film gesichert und wird ihn exklusiv vor dem unabsehbaren Kinostart auf Sky Cinema zeigen. Zusätzlich steht dieser ab 18. Februar via Sky Ticket und Sky Q zum Abruf bereit.

Auch nach Kinostart bei Sky

Die Fortsetzung des erfolgreichen ersten Superheldinnen-Abenteuers mit Gal Gadot in der Hauptrolle soll nach Öffnung der Lichtspielhäuser trotzdem noch auf der großen Leinwand laufen. Sky verspricht aber schon jetzt: Selbst dann wird „Wonder Woman 1984“ für Abonnenten verfügbar bleiben.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Eine andere Vereinbarung wurde mit Warner Bros. im Falle des Thrillers „The Little Things“ mit Denzel Washington und des Dramas „Judas And The Black Messiah“ mit Daniel Kaluuya, Lakeith Stanfield und Jesse Plemons getroffen. Diese Produktionen werden ihre TV- und Streaming-Premiere bei Sky nur 28 Tage nach ihrem kommenden Kinostart feiern.

Superheldin in den 80ern

„Wonder Woman 1984“ hätte hierzulande eigentlich im Januar im Kino anlaufen sollen. Der Lockdown machte dem Vorhaben allerdings einen Strich durch die Rechnung. In den USA sowie in anderen Ländern ist das Werk von Patty Jenkins seit Dezember in geöffneten Lichtspielhäusern zu sehen. US-Abonnenten von HBO Max konnten den Streifen einen Monat lang ohne Aufpreis streamen.

Das neue Spektakel mit Wonder Woman entführt in die 1980er, in der Exzesse an der Tagesordnung stehen und nichts wichtiger scheint als Besitz. Die Superheldin lebt zunächst unerkannt und zurückgezogen unter den Sterblichen. Sie hütet alte Artefakte und setzt ihre übernatürlichen Fähigkeiten nur heimlich ein. Das ändert sich schlagartig: Die Menschheit hat mal wieder Mist gebaut und muss vor einer selbst geschaffenen Bedrohung gerettet werden.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Warner Bros. DE

Teil 1 fürs Heimkino zu gewinnen

hitchecker.de verlost den ersten „Wonder Woman“-Blockbuster je einmal auf DVD und Blu-ray. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-wonderwoman

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 29. August 2021 (Zweite-Chance-Gewinnspiel).

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film