Die geplante Serie über die Marvel-Superheldin She-Hulk, die für den Streaming-Dienst Disney+ entsteht, nimmt allmählich Formen an. Mit „Orphan Black“-Star Tatiana Maslany wurde nun auch die Hauptdarstellerin für die Produktion gefunden. Jessica Gao wird „She Hulk“ als Showrunnerin betreuen. Mehr...

She-Hulk: Tatiana Maslany übernimmt Hauptrolle in Marvel-Serie
© BBC America - Tatiana Maslany in „Orphan Black“

„Orphan Black“-Star Tatiana Maslany wird den Cast der neuen Marvel-Serie „She-Hulk“ anführen.

amazon.de | Passende Angebote
She-Hulk - Tatiana Maslany - Prime Video
Anzeige

Die geplante Serie über die Marvel-Superheldin She-Hulk, die für den Streaming-Dienst Disney+ entsteht, nimmt allmählich Formen an. Mit Tatiana Maslany wurde nun auch die Hauptdarstellerin für die Produktion gefunden.

Eine Anwältin mit Superkräften

Die 34-Jährige hat sich vor allem durch ihre Merfachrolle in der Klonserie „Orphan Black“ einen Namen gemacht. Für diese heimste sie drei Emmy-Nominierungen ein. 2016 gewann sie die begehrte Trophäe als beste Schauspielerin. Zuletzt war Maslany als Predigerin Alice in der ersten Staffel der Neuauflage von „Perry Mason“ zu sehen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Nun wird sie die Anwältin Jennifer Walters verkörpern. Dabei handelt es sich um die Cousine von Bruce Banner, der sich bei jedem Anflug von Wut in den monströsen Hulk verwandelt. Bei einer Bluttransfusion übertragen sich seine Superkräfte auf Jennifer. Doch wenn sie sich verwandelt, verliert sie anders als Bruce nicht völlig die Kontrolle über sich. So kann sie ihre besonderen Fähigkeiten gezielter einsetzen als ihr männliches Pendant.

Jessica Gao als Showrunnerin verpflichtet

Der erste Marvel-Comicband um She-Hulk erschien in den USA im Februar 1980 unter dem Titel „The Savage She-Hulk“. Die Geschichte stammte aus der Feder von Stan Lee, die Zeichnungen steuerte John Buscema bei. Für die Serienadaption wurde Jessica Gao („Rick And Morty“) als Chefautorin und Showrunnerin verpflichtet. Als Executive Producer ist Kat Coiro („The Mick“) an Bord. Sie wird auch die Pilotfolge inszenieren und bei einigen weiteren Episoden Regie führen.

Einen Starttermin für „She-Hulk“ hat Disney+ noch nicht kommuniziert. Bislang sind auch keine Dreharbeiten gestartet. Mit der Serie ist daher frühestens im Laufe des kommenden Jahres zu rechnen. Zunächst bringt der Streamer andere Marvel-Dramen auf den Weg: „Falcon And The Winter Soldier“ und „WandaVision“ werden voraussichtlich noch in diesem Jahr veröffentlicht, „Loki“ soll Anfang 2021 folgen. In der Entwicklung befinden sich außerdem Serien zu „Hawkeye“, „Moon Knight“ und „Ms. Marvel“.

„She-Hulk“-Comic zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den Comic „She-Hulk: Volume 1 / Law And Disorder“ von Autor Charles Soule und Zeichner Javier Pulido in der englischsprachigen Taschenbuchausgabe. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-shehulk

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 29. November 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Christian A. aus Saarbrücken.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film