Es ist mal wieder diese Zeit im Jahr, in der die US-Networks Entscheidungen über die Zukunft ihrer Serien fällen. Im Hause CBS kommt es zu einigen Absetzungen. Eine davon ist aus Quotensicht nicht unbedingt ganz nachvollziehbar. Im Falle von „Good Sam“ überrascht das Aus dagegen nicht. Mehr...

CBS zieht den Stecker bei „Magnum P.I.“, „B Positive“, „Good Sam“ und „How We Roll“
© MMXXICBS StudiosInc.and Universal Television LLC.All rights reserved. / RTL

Es ist mal wieder diese Zeit im Jahr, in der die US-Networks Entscheidungen über die Zukunft ihrer Serien fällen. Im Hause CBS kommt es zu einigen Absetzungen.

Durchschnittlich 7,2 Millionen Zuschauende pro Folge sind im Grunde ein ordentlicher 7-Tages-Wert für eine aktuelle Network-Serie im US-TV. Trotzdem scheint er nicht genug für den quotenverwöhnten Sender CBS. Dieser hat entschieden: Die Neuauflage von „Magnum P.I.“ endet mit Season 4. Die allerletzte Folge lief damit schon am 6. Mai.

Schnelles Aus für Chuck-Lorre-Comedys

So manche Konkurrenzsender wären vermutlich auch noch froh über 5,7 Millionen Menschen, die wöchentlich eine Serie verfolgen. Diese Zahl hat das Marktforschungsunternehmen Nielsen bei der zweiten Staffel von „B Positive“ ermittelt. Zumindest bei CBS hat die Comedy mit Annaleigh Ashford und Thomas Middleditch aber keine Zukunft: Eine dritten Season wird es nicht geben.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Für den sonst so erfolgreichen TV-Produzent Chuck Lorre („The Big Bang Theory“) dürfte die Entscheidung bitter sein: Diese Woche wurde bereits bekannt, dass auch seine CBS-Sitcom „United States Of Al“ nach nur zwei Staffeln eingestampft wird.

Absetzung nach nur einer Staffel

Schluss mit lustig heißt es auch im Falle der Comedy „How We Roll“ mit Pete Holmes in der Hauptrolle. Sie basiert auf dem wahren Leben des Profi-Bowlers Tom Smallwood. CBS verzichtet auf die Bestellung einer zweiten Staffel. So bleibt es bei insgesamt 11 Folgen. Die letzten beiden werden in den USA am 19. Mai über den Äther geschickt.

Ein schnelles Ende nach nur 13 Episoden findet auch das Krankenhausdrama „Good Sam“ mit Sophia Bush und Jason Isaacs. Es konnte bei seiner Ausstrahlung zwischen Januar und Mai die hohen Quotenerwartungen von CBS so gar nicht erfüllen. Die aktuellsten Nielsen-Werte bescheinigen der Serie im Schnitt nur 3,64 Millionen Zuschauende pro Folge (7-Tages-Wert). Die Absetzung überrascht daher nicht.

DVD-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost eine DVD-Box mit Staffel 1 der „Magnum“-Originalserie. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-magnum

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 29. Juni 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film