Internationale Serien verschwinden zunehmend aus dem hiesigen Free-TV und zelebrieren ihre Deutschlandpremieren stattdessen im Bezahlfernsehen oder bei Streaming-Diensten. Auch die RTL-Gruppe bringt entsprechende Einkäufe verstärkt bei RTL+ unter. Im Juli wird dort einiges geboten. Mehr...

Highlights bei RTL+ im Juli: „4400“ sowie neue Folgen von „Generation“, „Magnum P.I.“ und „Starstruck“
© RTL+

RTL+ serviert in Kürze den TV-Klassiker „Dallas“ und reichlich aktuelle Serienkost. Auch mit eigenproduzierten Dokus will der Streamer punkten.

Internationale Serien verschwinden zunehmend aus dem hiesigen Free-TV und zelebrieren ihre Deutschlandpremieren im Bezahlfernsehen oder bei Streaming-Diensten. Auch die RTL-Gruppe bringt entsprechende Einkäufe verstärkt bei RTL+ unter. Im Juli wird dort einiges geboten.

Gleich zum Monatsstart werden drei US-Produktionen fortgesetzt. Das Jugenddrama „Generation“ aus dem Hause HBO Max unterhält mit acht frischen Folgen. Es handelt sich um die zweite Hälfte der Auftaktstaffel. Mit elf neuen Episoden aus Season 4 meldet sich die Krankenhausserie „New Amsterdam“ mit Ryan Eggold nach mehrwöchiger Veröffentlichungspause zurück. Außerdem wartet RTL+ mit den zehn finalen Fällen von „Magnum P.I.“ auf.

Kurzlebiges Remake von „4400“

Mitte April gab die britische Comedy „Starstruck“ ihren Einstand beim Streamer. Am 15. Juli folgt die sechsteilige zweite Staffel. An diesem Freitag geht auch das Remake der Science-Fiction-Serie „4400“ bei RTL+ online. Es bleibt allerdings bei 13 Folgen. Der US-Sender The CW zog aufgrund geringer Einschaltquoten nach nur einer Staffel den Stecker.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Das Superheldinnendrama „DC's Stargirl“ wurde dagegen bereits im vergangenen Jahr um eine dritte Season verlängert, die Ende 2022 in den USA laufen soll. RTL+ nimmt ebenfalls am 15. Juli die ersten beiden Staffeln in den Katalog auf. Sie waren zuvor bei Sky zu sehen.

Wiedersehen mit J. R. Ewing

Fans des Klassikers „Dallas“ dürfen sich dieses Datum ebenso im Kalender markieren: Es bringt die ersten drei Staffeln der legendären Primetime-Soap zum Anbieter.

Auch zwei Eigenproduktionen hat RTL+ für nächsten Monat angekündigt: Bei „Todesrätsel mit Liefers und Tsokos: Der Fall Whitney Houston“ (ab 7.7.) und „Mythos Playboy“ (ab 29.7.) handelt es sich um Dokumentationen.

In Sachen Film, Sport sowie Serien und Filme für Kinder können sich Abonnentinnen und Abonnenten auf folgende Titel im Juli freuen.

Filme im Juli 2022

Piratensender Powerplay – ab 1. Juli // Die Supernasen – ab 1. Juli // Zwei Nasen tanken Super – ab 1. Juli // Die Einsteiger – ab 1. Juli // Sweethearts – ab 15. Juli

Sport im Juli 2022

FIA World Endurance Championship: Das Magazin – ab 12. Juli

RTL+ Kids im Juli 2022

Ab 1. Juli

Dance Academy – Staffel 3 // Das kalte Herz // Der Schatz von Fidschi // Die Wilden Hühner – Film 1 // Frankie – 6 Folgen // Mein genialer Handygeist // Mofy: Staffel 1–3 // Oliver Maass – Staffel 1 // Otto's Bastelkiste – Staffel 1 // Patrick Pacard – Staffel 1 // Polo – Staffel 1–2 // Q Pootle 5 – 52 Folgen // Robin Hood – 52 Folgen // Sam Fox – Extreme Adventures – Staffel 1 // Scooter: Super-Spezialagent – Staffel 1 // Sherlock Yack - Zoo Detective – Staffel 1 // Zauberriff

DVD-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost eine DVD-Box mit den ersten beiden Staffeln von „Dallas“. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-dallas

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 8. August 2022.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film