Die zweite Staffel von „Power Book II: Ghost“ ist erst am 21. November gestartet. Nach nur drei ausgestrahlten Episoden steht fest: Es wird auch eine Season 3 des Ablegers zur langjährigen US-Serie „Power“ geben. Das Network Starz hat eine vorzeitige Verlängerung ausgesprochen. Mehr...

„Power Book II: Ghost“ vorzeitig um Staffel 3 verlängert
© Starz Media

Starz bekommt einfach nicht genug vom „Power“-Serienfranchise. „Ghost“, das erste von vier Spin-offs, schickt der US-Kabelsender bereits in die dritte TV-Runde.

Anzeige

Die zweite Staffel von „Power Book II: Ghost“ ist erst am 21. November gestartet. Nach nur drei ausgestrahlten Episoden steht fest: Es wird auch eine Season 3 des Ablegers zur langjährigen US-Serie „Power“ geben. Das Network Starz hat eine vorzeitige Verlängerung ausgesprochen, da der anhaltenden Erfolg und die kulturelle Resonanz des „Power“-Universums laut Senderboss Jeffrey Hirsch beispiellos sei. Die Fans hätten offensichtlich noch immer Hunger auf mehr „Power Book II: Ghost“.

Drehstart Anfang 2022

Die Dreharbeiten für die weiteren Episoden sollen direkt Anfang des kommenden Jahres starten, noch bevor am 6. Februar mit „Power Book IV: Force“ das bereits dritte Spin-off zur 2020 beendeten Mutterserie Premiere feiert. Seit vergangenen Juli verstärkt auch „Power Book III: Raising Kanan“ das Franchise. Noch in der Entwicklungsphase befindet sich außerdem „Power Book V: Influence“ um die Figur Tate, gespielt von Larenz Tate.

Amazon Unlimited Music Anzeige

„Power Book II: Ghost“ dreht sich dagegen um die weitere Geschichte von Tariq St. Patrick nach dem Tod seines Vaters James „Ghost“ St. Patrick. Michael Rainey Jr. ist in der Hauptrolle zu sehen. Darüber hinaus verstärken Tate, Mary J. Blige, Shane Johnson, Daniel Bellomy, Gianni Paolo, Cliff „Method Man“ Smith, Paige Hurd, Melanie Liburd, Berto Colon, Daniel Sunjata, Lovell Adams-Gray, Woody McClain, LaToya Tonodeo, Paton Ashbrook und Alix Lapri den Cast.

Showrunner-Wechsel steht bevor

Ob alle der genannten Darsteller auch in Staffel 3 mitspielen werden, bleibt abzuwarten. Auf jeden Fall wird es zu einer entscheidenden Änderung hinter den Kulissen kommen: „Power“-Schöpferin Courtney A. Kemp gibt ihren Showrunner-Posten an Brett Mahoney („Empire“) ab, da sie exklusiv zu Netflix wechselt. Sie wird bei sämtlichen „Power“-Serien neben Curtis „50 Cent“ Jackson und Mark Canton nur noch zur Riege der Executive Producer gehören, aber keinen inhaltlichen Einfluss mehr nehmen.

Die Auftaktepisode der dritten „Ghost“-Staffel inszeniert Geary McLeod, der auch als Supervising Producer fungiert. Die Serie wird für Starz von Lionsgate Television umgesetzt. Hierzulande ist sie im Streaming-Angebot von Starzplay verfügbar.

Staffel 1 der Mutterserie zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal die Debütstaffel von „Power“ auf Blu-ray. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-ghosts3

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 5. Januar 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film