Das britische Gangsterdrama „Peaky Blinders“ endet nach der sechsten Staffel. Die BBC und Serienschöpfer Steven Knight haben das bevorstehende Aus mit der Ankündigung des Drehstarts für die letzten Folgen bestätigt. Die Geschichten um die Shelby-Sippe werden trotzdem fortgesetzt. Mehr...

BBC-Hit „Peaky Blinders“ wird eingestellt
© Robert Viglasky / Netflix

Die BBC-Serie „Peaky Blinders“ endet mit Staffel 6. Die Geschichten um die Shelby-Sippe im Birmingham der 1920er sollen aber trotzdem nicht so ganz abgeschlossen werden.

amazon.de | Peaky Blinders
Staffel 1 und 2 - Jetzt streamen - Prime Video
Anzeige

Das britische Gangsterdrama „Peaky Blinders“ wird nach der sechsten Staffel eingestellt. Die BBC und Serienschöpfer Steven Knight haben das bevorstehende Aus mit der Ankündigung des Drehstarts für die letzten Folgen bestätigt. Nachdem die Produktion wegen der Corona-Pandemie ein Jahr auf Eis lag, geht sie nun unter Einhaltung strenger Sicherheitsmaßnahmen am Set vonstatten.

Noch ist nicht abzusehen, wie lange sie sich hinziehen wird und ob es zwischendurch zu weiteren Zwangspausen kommt. Daher wird das große „Peaky Blinders“-Finale wohl nicht vor Ende 2021 oder vielleicht sogar erst im nächsten Jahr über die Bildschirme flimmern.

Quotenerfolg in Großbritannien

In ihrer Heimat wechselte die Serie im Jahre 2019 von BBC Two zu BBC One und erreicht dort zum Teil über sieben Millionen Zuschauer pro Folge. Hierzulande war sie mit Staffel 1 und 2 zunächst im Pay-TV bei Sky Atlantic HD und dann im Free-TV bei Arte zu sehen. Die dritte Staffel feierte ihre Deutschlandpremiere schließlich direkt bei Arte.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Seit Staffel 4 gingen neue Folgen von „Peaky Blinders“ zuerst bei Netflix online. Diese schafften es aber nur wenige Wochen später auch wieder ins Programm von Arte. Dort blieb ein solch großer Quotenerfolg wie im britischen TV natürlich aus.

Fortsetzung folgt – in anderer Form

Knight sprach 2019 gegenüber dem US-Magazin Entertainment Weekly noch von sieben Staffeln, die für „Peaky Blinders“ geplant seien. Diesem Vorhaben haben wohl nun aber die coronabedingten Probleme einen Strich durch die Rechnung gemacht. „Die Fernsehserie wird zwar beendet, aber die Geschichte wird in einer anderen Form weitererzählt“, stellt Knight trotzdem eine Fortsetzung in Aussicht. Es könnte also zu einem Sequel-Film, einem Spin-off, zu Romanen oder zu Comics kommen.

Die Drehbücher zu Season 6 stammen aus der Feder von Knight, der neben Caryn Mandabach, Jamie Glazebrook, David Mason, Hauptdarsteller Cillian Murphy und Regisseur Anthony Byrne auch zu den Executive Producern von „Peaky Blinders“ zählt.

DVD-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost eine DVD-Box mit den ersten beiden Staffeln von „Peaky Blinders – Gangs of Birmingham“. Um teilzunehmen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-peakyblinders

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 29. März 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Valentina K. aus Remagen.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film