Für Fans der Kultserie „Sex And The City“ hat das Warten bald ein Ende: Der Nachfolger „And Just Like That...“ startet am 9. Dezember mit einer Doppelfolge beim US-Streaming-Dienst HBO Max und hierzulande im Programm des Pay-TV-Senders Sky Comedy. Vorab ist ein neuer Trailer erschienen. Mehr...

Neuer Trailer zu „And Just Like That...“ veröffentlicht
© 2021 WarnerMedia Direct LLC. All rights reserved./ Sky Deutschland

Ein frisches Appetithäppchen zu „And Just Like That...“ macht Lust auf neue Geschichten um die „Sex And The City“-Clique.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Für Fans der Kultserie „Sex And The City“ hat das Warten bald ein Ende: Der Nachfolger „And Just Like That...“ startet am 9. Dezember mit einer Doppelfolge beim US-Streaming-Dienst HBO Max und hierzulande im Programm des Pay-TV-Senders Sky Comedy. Parallel dazu erfolgt eine Veröffentlichung via Sky Ticket und Sky Q. Nach dem Auftakt mit zwei Episoden unterhalten die restlichen acht im Wochentakt.

Was ist aus Carrie, Charlotte und Miranda geworden?

Bevor es nun endlich losgeht, schürt ein brandneuer Trailer noch einmal die Vorfreude. Der knapp eineinhalbminütige Clip verrät schon ein bisschen mehr als der Anfang November erschienene Teaser. Vor allem macht er eines ganz deutlich: Vieles scheint beim Alten geblieben im Universum von Carrie (Sarah Jessica Parker), Miranda (Cynthia Nixon) und Charlotte (Kristin Davis).

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Sky Deutschland

Carrie ist noch immer mir ihrem Mr. Big (Chris Noth) liiert und hegt wie gehabt eine große Schwäche für teure Schuhe. Auch Charlotte ist in einer kurzen Einstellung mit ihrem Mann Harry (Evan Handler) zu sehen. Ob Miranda weiterhin eine Beziehung mit Steve (David Eigenberg) führt, wird dagegen nicht bewantwortet. Fest steht: Die drei Frauen sind über all die Jahre beste Freundinnen geblieben. Gemeinsam meistern sie nun ihr turbulentes Leben mit 50+.

Kim Cattrall bleibt dem Serien-Revival fern

Der Trailer lässt vermuten, dass auch die Cast-Neutzugänge Sara Ramírez („Grey's Anatomy“) und Sarita Choudhury („Homeland“) in den Fokus der Handlung rücken. Schließlich gilt es eine große Lücke zu füllen: Kim Cattrall hatte keine Lust auf das Serien-Revival. Wie die Abwesenheit der von ihr dargestellten Samantha Jones in „And Just Like That...“ erklärt wird, ist bislang ein großes Geheimnis.

Ein Wiedersehen gibt es immerhin mit Mario Cantone und Willie Garson, der vor seinem Tod im September noch für einige Szenen vor der Kamera stand. Die Dreharbeiten zur ersten Staffel von „And Just Like That...“ dauern weiter an, müssten aber in Kürze abgeschlossen sein.

Als Showrunner fungiert Michael Patrick King, der diese Funktion bereits bei „Sex And The City“ innehatte. Er führte neben Nixon, Gillian Robespierre, Anu Valia und Nisha Ganatra auch Regie. Darüber hinaus schrieb er einige der Drehbücher. „Sex And The City“-Schöpfer Darren Star war nicht in die Produktion involviert.

Kinohit „Sex And The City 2“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost den Kinoerfolg „Sex And The City 2“ zweimal auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-satc2

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 31. Dezember 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film