Die US-Networks treffen gerade Vorbereitungen für Serien, die voraussichtlich in der anstehenden TV-Saison an den Start gehen. So werden auch die Besetzungslisten der geplanten Comedys „Kenan“ und „Home Economics“ länger. Welche Stars wurden neu verpflichtet? Mehr...

Neue US-Comedys „Kenan“ und „Home Economics“ finden ihre  Stars
© 2020 Amazon.com Inc., or its affiliates - Karla Souza in „El Presidente“

Die Besetzungslisten der geplanten US-Comedyserien „Kenan“ und „Home Economics“ werden länger. Welche Stars wurden neu verpflichtet?

amazon.de | Passende Angebote
Topher Grace - Don Johnson - Saturday Night Live - Prime Video
Anzeige

Die US-Networks treffen gerade Vorbereitungen für neue Serien, die voraussichtlich für die anstehende TV-Saison produziert werden. Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie bleibt aber weiter unklar, wann und ob diese überhaupt in naher Zukunft gedreht werden können.

Im Hause ABC wird an der Comedy „Home Economics“ gebastelt. Für diese zeichnen sich die Drehbuchautoren Michael Colton und John Aboud verantwortlich, die bereits in der Vergangenheit gemeinsame Skripte für den TV-Hit „Leverage“ und den Animationsfilm „Die Pinguine aus Madagascar“ ablieferten.

„How To Get Away With Murder“-Star mit dabei

„Die Wilden Siebziger“-Star Topher Grace stand bereits als Hauptdarsteller von „Home Economics“ fest. Nun gesellen sich weitere bekannte Stars zum Cast: Caitlin McGee, die jüngst in den Serien „Mythic Quest: Raven's Banquet“, „Bluff City Law“ und „Modern Love“ zu sehen war, ist ebenso mit von der Partie wie Karla Souza, vor allem bekannt aus „How To Get Away With Murder“. Auch Schauspielerin Sasheer Zamata schließt sich dem Ensemble an. Sie gehörte zwischen 2014 und 2017 zur festen Besetzung der Sketch-Show „Saturday Night Live“ und wirkte zuletzt in den Serien „Corporate“, „Robbie“ und „The Last O.G.“ mit.

Amazon Unlimited Music Anzeige

„Home Economics“ folgt der Geschichte von drei erwachsenen Geschwistern, die in ganz verschiedenen Lebenssituationen stecken und unterschiedlichen sozialen Schichten angehören. Das führt nicht selten zu Konflikten und Problemen.

Don Johnson kommt als Ersatz für Andy Garcia

Auch NBC setzt im Falle der geplanten Comedy „Kenan“ auf gleich zwei Darsteller mit „Saturday Night Live“-Hintergrund, nämlich Kenan Thompson und Chris Redd. Thompson spielt den titelgebenden Protagonisten. Mit ihm wurde bereits eine Pilotfolge im vergangenen Jahr produziert. NBC gab danach zwar grünes Licht für das Serienprojekt, ließ aber noch mal am Konzept nachbessern. So wurde inzwischen eine neue Rolle geschaffen, die Redd übernehmen soll.

Zudem kommt es zu zwei Umbesetzungen: Hollywood-Star Andy Garcia ist nicht mehr länger an Bord. Als prominenter Ersatz schließt sich Don Johnson dem „Kenan“-Cast an. Ebenfalls von der Comedy verabschiedet hat sich Punam Patel („Ein besonderes Leben“, „Space Force“). Sie wir durch Kimrie Lewis („Scandal“, „Single Parents“) ersetzt.

In „Kenan“ geht es um den frisch verwitweten Moderator einer regionalen Morgenshow. Dieser muss nach dem Tod seiner Frau gemeinsam mit seinen zwei kleinen Töchtern zurück in den Alltag finden. Sein Schwiegervater und sein Bruder, der auch sein Manager ist, versuchen ihm mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Allerdings will das nicht immer so recht gelingen.

Sowohl „Kenan“ als auch „Home Economics“ werden wohl erst im Laufe des nächsten Jahres Premiere im US-Fernsehen feiern.

„Die wilden Siebziger“ auf DVD zu gewinnen

Bevor US-Star Topher Grace in „Home Economics“ für Lacher sorgt, könnt ihr ihn noch einmal in „Die wilden Siebziger“ erleben. hitchecker.de verlost eine DVD-Komplettbox mit allen Folgen der Kultserie. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-neuecomedys

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 13. August 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Andrea L. aus Dortmund.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film