Die US-Dienste Disney+, Hulu und HBO Max basteln an neuen Serien. Im Falle von „American Born Chinese" und "Washington Black" gab es jetzt grünes Licht für eine Umsetzung. Eine Coming-out-Comedy von HBO Max befindet sich dagegen noch in der Entwicklungsphase. Welche Informationen liegen bereits vor? Mehr...

Neue Serienprojekte von Disney+, HBO Max und Hulu
© Macmillan USA, Eichborn Verlag

Blick in die nähere Zukunft: Welche Serienprojekte könnten sich im Laufe des nächsten Jahres zu Streaming-Hits entwickeln?

amazon.de | Interessante Angebote
American Born Chinese - Washington Black - Prime Video
Anzeige

Die US-Dienste Disney+, Hulu und HBO Max basteln an neuen Serien. Im Falle von „American Born Chinese" und "Washington Black" gab es jetzt grünes Licht für eine Umsetzung. Eine Coming-out-Comedy von HBO Max befindet sich dagegen noch in der Entwicklungsphase.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Folgende Informationen liegen schon vor...

American Born Chinese

Disney+ hat eine Live-Actionserienadaption der Graphic Novel „American Born Chines" von Gene Luen Yang in Auftrag gegeben. Regie führt Destin Daniel Cretton ("Shang-Chi And The Legend Of The Ten Rings"). Die amüsante Geschichte dreht sich um den Teenager Jin Wang, der nicht nur mit dem ganz normalen Highschool-Alltag zu kämpfen hat. Er wird auch in eine Auseinandersetzung zwischen Göttern aus der chinesischen Mythologie verwickelt. Die Drehbücher übernehmen die Brüder Kelvin und Charles Yu ("Westworld"). Die beiden fungieren neben Melvin Mar und Jake Kasdan ("Fresh Off The Boat") sowie Asher Goldstein ("Buena Vista Social Club: Adios") und Yang auch als Executive Producer.

Neues Projekt vom "The Other Two"-Team

Die US-Comedy "The Other Two" wechselte mit ihrer zweiten Season erfolgreich vom US-Network Comedy Central zu HBO Max. Der Streaming-Dienst lässt eine dritte Runde produzieren und liebäugelt mit einer weiteren, noch unbetitelten Serie von Sarah Schneider und Chris Kelly. Das Autorenduo entwickelt eine schwarzhumorige Story um einen ungeouteten Teenager im Jahre 2000. Der Junge stellt sich vor, er sei ein berühmter, heterosexueller Schauspieler, und verhält sich genau so. Doch dann platzt jemand in sein Leben, der seine Welt als verträumter Einzelgänger ganz schön durcheinanderbringt. Es bleibt abzuwarten, ob HBO Max am Ende tatsächlich eine erste Staffel bestellt.

Washington Black

Noch steht US-Star Sterling K. Brown für die sechste und finale Staffel von "This Is Us" vor der Kamera. Im Anschluss widmet sich der 45-Jährige sogleich einer nächsten Serien. Er wird eine der Hauptrollen in der neunteiligen TV-Adaption des Romans "Washington Black" aus der Feder der kanadischen Schriftstellerin Esi Edugyan spielen und diese auch mitproduzieren. Die Handlung setzt im Jahre 1830 an: Auf Barbados flüchtet der Sklavenjunge Washington Black von einer Zuckerrorhrplantage. Schließlich trifft er auf den geselligen Abenteurer Medwin Harris (Brown), der ihn unter seine Fittiche nimmt. Auf seiner aufregenden Reise mausert sich Black zu einem herausragenden Künstler, Wissenschaftler und Erfinder. Die Miniserie entsteht für den Streaming-Dienst Hulu.

Roman von Esi Edugya zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den Roman "Washington Black" von Esi Edugya in der deutschen Taschenbuchausgabe. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-washingtonblack

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 5. November 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film