Amüsantes aus der Küche, eine Teenie-Mystery im Stil von „Stranger Things“ und eine neue Serie mit Hilary Swank kündigen sich fürs kommende Jahr an. Zwei der Projekte befinden sich allerdings noch in der Entwicklungsphase. Ob sie am Ende wirklich umgesetzt werden, bleibt abzuwarten. Mehr...

Neue Serien im Anmarsch: „The Bear“, „Before She Disappeared“ und „Misfit City“
© Boom Entertainment, Dutton

Seriennachschub gefällig? Drei neue US-Produktionen könnten schon im Laufe des nächsten Jahres auch über deutsche Bildschirme flimmern.

amazon.de | Interessante Angebote
Misfit City - Before She Disappeared - Prime Video
Anzeige

Amüsantes aus der Küche, eine Teenie-Mystery im Stil von „Stranger Things“ und eine neue Serie mit Hilary Swank kündigen sich fürs kommende Jahr an. Zwei der Projekte befinden sich allerdings noch in der Entwicklungsphase. Ob sie am Ende wirklich umgesetzt werden, bleibt abzuwarten.

The Bear

Der zum Disney-Konzern gehörende US-Sender FX hat nach der Produktion einer Pilotfolge grünes Licht für eine ganze erste Staffel von „The Bear“ gegeben. Die Comedy von Christopher Storer („Ramy“) dreht sich um einen jungen Koch, der in seine Heimatstadt Chicago zurückkehrt, um das Restaurant seiner Familie zu übernehmen. Die Hauptrolle spielt Jeremy Allen White, bekannt aus dem langjährigen Showtime-Hit „Shameless“. Das halbstündige Format wartet zudem mit bekannten TV-Stars wie Ebon Moss-Bachrach („Girls“), Ayo Edibiri („Dickinson“), Lionel Boyce („Hap And Leonard“), Abby Elliott („Indebted“), Liza Colón-Zayas („In Treatment“) und Matty Matheson („Workin' Moms“) auf. „The Bear“ soll 2022 an den Start gehen. Einen genauen Termin gibt es bislang nicht.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Before She Disappeared

Die Produktionsfirma Entertainment One hat sich die Rechte an dem Roman „Before She Disappeared“ von Lisa Gardner gesichert und plant eine Serienadaption mit Hilary Swank in der Hauptrolle. Die Oscar-Preisträgerin wird diese auch mitproduzieren. In der Rolle der ehemaligen Alkoholikerin Frankie Elkin nimmt sie sich auf den ersten Blick hoffnungslosen Vermisstenfällen an, die von anderen längst aufgegeben wurden. Im Janauar 2022 wird bereits ein zweites Buch um die Protagonistin erscheinen. Bei Erfolg der Serie gäbe es also eine weitere Vorlage für eine potenzielle zweite Staffel. Noch wurde kein Sender oder Streaming-Dienst mit dem Projekt in Verbindung gebracht.

Misfit City

Der US-Streaming-Dienst HBO Max lässt an einer Adaption der Graphic-Novel-Reihe „Misfit City“ vom Autorenduo Kirsten „Kiwi“ Smith und Kurt Lustgarten sowie Zeichnerin Naomi Franquiz basteln. Hannah Hafey und Kaitlin Smith erarbeiten die TV-Adaption und fungieren als Executive Producer. Als Vorbild für die jugendliche Mysteryserie nennt das US-Portal Deadline den Kultfilm „Die Goonies“ aus dem Jahre 1985 und den Netflix-Hit „Stranger Things“. In „Misfit City“ langweilt sich die pubertierende Wilder in ihrem öden Heimatort beinahe zu Tode. Doch dann stößt sie gemeinsam mit ihren Freunden auf eine Jahrhunderte alte Piratenkarte. Die Teenager begeben sich auf ein aufregendes, aber auch gefährliches Abenteuer, von dem sie nie zu träumen gewagt hätten.

Roman zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den englischsprachigen Roman „Before She Disappeared“ von Lisa Gardner. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-bsdtv22

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 12. November 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film