Der neue Streaming-Dienst Peacock von NBCUniversal bastelt an zwei frischen Serienprojekten. Schauspieler Damon Wayans Jr. soll Star in einer neuen Action-Comedy werden. Darüber hinaus ist eine Teenie-Dramedy mit dem Titel „How To Survive Inglewood“ geplant. Mehr...

US-Streamer Peacock bastelt an zwei neuen Serien
© NBCUniversal / Peacock

Der neue Streaming-Dienst Peacock von NBCUniversal bastelt laut dem US-Portal Deadline an zwei neuen Serienprojekten.

amazon.de | Passende Angebote
Damon Wayans Jr. - Black-ish - Happy Endings - Prime Video
Anzeige

Eine potenzielle Action-Comedy mit Schauspieler Damon Wayans Jr., bekannt aus „New Girl“ und „Happy Endings“, hat ein sogenanntes „script-to-series-commitment“ erhalten. Das bedeutet: Wenn die Drehbücher gut bei den Programmverantwortlichen ankommen, erfolgt eine sofortige Serienbestellung.

Verheiratete Kopfgeldjäger

Das Projekt wird im Rahmen eines First-Look-Deals zwischen Wayans Produktionsfirma Two Shakes Entertainment und den CBS TV Studios entwickelt. Falls es schließlich zur Umsetzung kommen sollte, entsteht die Produktion gemeinschaftlich mit Universal Television.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Dort steht wiederum David Caspe unter Vertrag, der neben Wayan Jr., Kameron Tarlow und den Drehbuchautoren Daniel und Matthew Libman als Executive Producer fungieren wird. Schon bei „Happy Handings“ arbeiteten die Libman-Brüder mit Caspe und Wayans Jr. zusammen.

Pubertieren in Inglewood

Was die Handlung angeht, sind noch nicht allzu viele Details bekannt. Die Geschichte soll sich um Eheleute in finanziellen Nöten drehen, die sich fortan als Kopfgeldjäger versuchen. Bislang recht vage sind auch die Informationen zu einer geplanten Teenie-Dramedy mit dem Titel „How To Survive Inglewood“.

In dieser geht es um eine Gruppe von schwarzen Jugendlichen, die sich im kalifornischen Inglewood den Herausforderungen des Erwachsenwerdens stellen müssen. Es gilt dabei, absurde, tückische und peinliche Hindernisse zu überwinden. Mindestens ein pubertierendes Mitglied einer Familie namens Sanders wird es besonders schwer haben: Nach dem Umzug aus einem Vorort in die Stadt läuft das Teenie-Dasein plötzlich ganz anders ab.

Hinter der Serienidee stecken die Autoren Chad Sanders („Grown-ish“) und Chris Spencer („White Famous“). Sie verantworten „How To Survive Inglewood“ neben Oscar-Preisträger Morgan Freeman und Lori McCreary („Madam Secretary“) auch als ausführende Produzenten.

Staffel 1 von „Happy Endings“ zu gewinnen

Die Comedy „Happy Endings“ mit Damon Wayans Jr. wurde hierzulande bislang nicht in physischer Form fürs Heimkino veröffentlicht. Daher verlost hitchecker.de einmal die englische DVD-Box mit Staffel 1, die auch auf deutschen Playern läuft. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-happyendings

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 2. Oktober 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Samuel H. aus Karlsruhe.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film