Da fehlte wohl der Biss: Die Teenie-Vampirserie „First Kill“ wird nicht fortgesetzt. Netflix zieht nach nur einer Staffel mit acht Folgen den Stecker. Diese wurden erst im vergangenen Juni veröffentlicht.

Netflix macht Schluss mit „First Kill“
© Brian Douglas / Netflix

Da fehlte wohl der Biss: Die Teenie-Vampirserie „First Kill“ wird nicht fortgesetzt.

Jede neue Serie kommt bei Netflix auf den Prüfstand. Die Abrufzahlen werden in Relation zu den Produktionskosten gestellt. Bestand nur ein schwaches Publikumsinteresse trotz vieler Investitionen, macht der Streaming-Dienst kurzen Prozess. So dürfte es auch zur Entscheidung gekommen sein, das jugendliche Vampirdrama „First Kill“ abzusetzen.

Kurzgeschichte als Vorlage

Die Auftaktstaffel dieser wurde erst am 10. Juni veröffentlicht. Nicht einmal zwei Monate später ist das Aus bereits beschlossene Sache. Damit kommt die Serie auf nur acht Episoden.

Amazon Unlimited Music Anzeige

„First Kill“ basiert auf der gleichnamigen Kurzgeschichte von Bestseller-Autorin Victoria „V. E.“ Schwab, die sich gemeinsam mit Showrunnerin Felicia D. Henderson auch für die Drehbücher verantwortlich zeichnet. Im Zentrum des Geschehens steht die junge Vampirin Juliette, die sich erst noch beweisen muss, um ihren Platz in einer einflussreichen Blutsaugerfamilie zu finden. Dafür soll sie ihr erstes Opfer finden und töten.

Eine verbotene Liebe

Die Wahl fällt auf die neu in die Stadt gezogene Teenagerin Calliope. Allerdings entpuppt sich diese als Sprössling einer Vampirjägersippe. Es beginnt ein Katz- und Mausspiel, bei dem sich Juliette und Calliope immer näherkommen. Zwischen den beiden besteht eine magische Anziehungskraft. Doch ihre verbotene Liebe führt schnell zu Problemen.

Die Hauptrollen in „First Kill“ spielen Sarah Catherine Hook und Imani Lewis. Das Ensemble wird außerdem verstärkt von Elizabeth Mitchell, Aubion Wise, Will Swenson, Jason Robert Moore, Dylan McNamara, Gracie Dzienny, Dominic Goodman, Phillip Mullings Jr., Jonas Dylan Allen und Roberto Mendez. Henderson und Schwab traten neben Emma Roberts und Karah Preiss auch als Executive Producerinnen in Erscheinung. Regie führten Jet Wilkinson, Eriq La Salle, Amanda Tapping, John T. Kretchmer und Salim Akil.

Roman von V. E. Schwab zu gewinnen

Lust auf eine weitere spannende Story von V. E. SchwabAnzeige? hitchecker.de verlost einmal ihren Roman „Das unsichtbare Leben“ in der Taschenbuchausgabe. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-schwab

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 11. September 2022.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

  • Gewinn: Roman „Das unsichtbare Leben“ zu gewinnen
  • Foto: Das unsichtbare Leben Roman
  • Teilnahmeschluss: 11.09.2022
  • Gewonnen hat: Stefan N. aus Hannover

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film