Disney belebt das „National Treasure“-Franchise neu. Hierzulande ist dieses besser bekannt unter den Filmtiteln „Das Vermächtnis der Tempelritter“ und „Das Vermächtnis des geheimen Buches“. Neben einem neuen Sequel fürs Kino ist wohl auch ein Serien-Ableger bei Disney+ geplant. Mehr...

National Treasure: Jerry Bruckheimer verrät Pläne für TV-Serie
© Walt Disney - „Das Vermächtnis des geheimen Buches“ auf DVD erhältlich

Der Kinohit „Das Vermächtnis der Tempelritter“ wird wohl ein Serien-Spin-off bei Disney+ bekommen.

Anzeige

Disney belebt das „National Treasure“-Franchise neu. Hierzulande ist dieses besser bekannt unter den Filmtiteln „Das Vermächtnis der Tempelritter“ (2004) und „Das Vermächtnis des geheimen Buches“ (2007). Wie Produzent Jerry Bruckheimer in einem Interview mit dem US-Portal Collider verraten hat, ist nicht nur ein dritter Teil fürs Kino in Arbeit.

Für den Streaming-Dienst Disney+ soll auch eine Serie entstehen. Für diese liege bereits ein Drehbuch für die Pilotfolge und ein Entwurf weiterer Episoden vor. Laut Bruckheimer wird die TV-Adaption zwar auf demselben Konzept wie die Filme basieren, jedoch ist für sie ein deutlich jüngerer Cast angedacht.

Bewährte Stars in Teil 3

In den Blockbustern spielten Nicolas Cage, Diane Krueger, Justin Bartha, Jon Voight und Harvey Keitel die Hauptrollen. Noch gab es keine offiziellen Ankündigungen zur Besetzung von „National Treasure 3“. Im besagten Interview hat Bruckheimer allerdings ein Comeback der bewährten Stars in Aussicht gestellt. Chris Bremner („Bad Boys For Life“) wurde als Drehbuchautor verpflichtet.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Wer die kreativen Zügel bei der geplanten Serie übernimmt, ist noch nicht bekannt. Ohnehin gab es bisher keine offizielle Bestätigung des Projekts durch Disney. Bruckheimer dürfte es sich aber kaum ausgedacht haben.

Alte Stoffe, neue Serien

Darüber hinaus scheinen bei Disney+ Serienadaptionen bekannter Filmstoffe hoch im Kurs zu stehen. Der Streamer bastelt momentan an Produktionen zu „Mighty Ducks“, „Tuner & Hooch“ (deutscher Titel: „Scott und Huutsch: Eine Dogge zum Knutschen“) und „Die Schöne und das Biest“.

Der Originalfilm „Das Vermächtnis der Tempelritter“ dreht sich um Benjamin Gates, der sich auf die Suche nach dem legendären Schatz der Tempelritter macht. Für diese muss er zunächst die amerikanische Unabhängigkeitserklärung aus dem Nationalarchiv in Washington stehlen. Auf ihrer Rückseite befindet sich nämlich ein geheime Karte, die zum Versteck des Schatzes führt. Auf den hat es auch der skrupellose Geschäftsmann Ian Howe abgesehen. Das FBI ist Gates ebenfalls auf den Fersen.

Die beiden „Nationl Treasure“-Streifen waren mit Einspielergebnissen von 347 Millionen (Teil 1) und 460 Millionen US-Dollar (Teil 2) große kommerzielle Erfolge. Bruckheimer („Top Gun“, „Pearl Harbour“, „Pirates Of The Caribbean“) fungierte schon damals als Produzent.

Blu-ray-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost eine Blu-ray-Box mit den ersten beiden Filmen der „National Treasure“-Reihe. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-nationaltreasure

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 1. August 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Corinna M. aus Mönchengladbach.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film