Mitte Mai gab das US-Network CBS überraschend bekannt, „Magnum P.I.“ einzustellen – trotz zuletzt immer noch solider Einschaltquoten. Das Ende der Serie nach vier Staffeln schien damit besiegelt. Doch nun könnte es an anderer Stelle weitergehen. Wird die Neuauflage des TV-Klassikers gerettet? Mehr...

Nach Absetzung durch CBS: Neue Hoffnung für US-Serie „Magnum P.I.“
© RTL+

Totgeglaubte leben länger. Vielleicht trifft dieses Sprichwort bald auch im Falle der abgesetzten Serienneuauflage von „Magnum P.I.“ zu.

Mitte Mai gab das US-Network CBS überraschend bekannt, „Magnum P.I.“ einzustellen – trotz zuletzt immer noch solider Einschaltquoten. Das Ende der Serie nach vier Staffeln schien damit besiegelt. Doch nun gibt es wieder Hoffnung auf eine Fortsetzung, wie das US-Portal Deadline erfahren haben will.

Mögliche Fortsetzung bei NBC

Universal Pictures bemüht sich aktuell darum, ein neues Zuhause für die Neuauflage des TV-Klassikers mit Tom Selleck zu finden. Großes Interesse, „Magnum P.I.“ zu übernehmen, zeigen dabei wohl NBC und der Kabelsender USA Network. Aber auch der Streaming-Dienst Paramount+ stellt eine Option dar.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Die Gespräche mit NBC und USA Network, beide Sender gehören zum NBCUniversal-Konzern, sind laut dem Bericht jedoch weiter fortgeschritten. Angedacht ist wohl eine Fortsetzung des Crime-Procedurals im NBC-Programm, während USA Network Wiederholungen zeigen will.

Noch ist nichts offiziell

Offiziell haben sich die Sender noch nicht zu dem möglichen Deal geäußert, vermutlich weil es vorab noch etliche rechtliche Fragen zu klären gibt. Bei „Magnum P.I.“ handelt es sich um eine Koproduktion zwischen Universal Pictures und CBS Studios. Die beiden Produktionsfirmen müssen sich also einig werden.

Solche Verhandlungen gelten als schwierig und komplex. Am Ende kommt es eben auch auf den Preis an. Deshalb ist die Übernahme einer abgesetzten Serie durch einen anderen Sender oder einen Streaming-Dienst eher selten.

In jüngerer Vergangenheit klappte es beim Mysterydrama „Manifest“: Dieses wird bei Netflix fortgesetzt, nachdem NBC den Stecker gezogen hat. Das von CBS abgesetzte „All Rise“ geht dagegen beim kleinen Network OWN weiter.

Darstellerverträge laufen aus

Wenn in Sachen „Magnum P.I.“ bis Ende des Monats keine endgültige Entscheidung gefallen ist, wird es noch komplizierter: Die Verträge der Darstellerinnen und Darsteller laufen zum 30. Juni aus. Sie müssten deshalb verlängert werden. Sonst steht es den Stars frei, sich nach neuen Rollen umzuschauen. Zum Cast von „Magnum P.I.“ gehören Jay Hernandez, Perdita Weeks, Zachary Knighton, Tim Kang, Stephen Hill und Amy Hill.

Hierzulande geht die Serie am 1. Juli mit Staffel 4 bei VOX weiter. Beim Streaming-Dienst RTL+ sind bereits die ersten zehn neuen Folgen verfügbar.

Staffel 1 des Originals zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal die Auftaktstaffel der „Magnum“-Originalserie mit Tom Selleck auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-selleck

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 20. Juli 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film