Die Krimireihe „Mord in Genua – Ein Fall für Petra Delicato“ entstand für den Pay-TV-Anbieter Sky. In Italien liefen vier Fernsehfilme zwischen September und Oktober. Hierzulande erfolgt die Premiere ab Anfang Dezember im ZDF. Die Hauptrollen spielen Paola Cortellesi und Andrea Pennacchi. Mehr...

Mord in Genua: Italienische Krimireihe ab Dezember im ZDF
© ZDF, Luisa Carcavale

Demnächst lässt das ZDF am Sonntagabend spannende Mordfälle in Italien aufklären.

amazon.de | Mord in Genua
TV-Serie - Romane - Prime Video
Anzeige

Die Krimireihe „Mord in Genua – Ein Fall für Petra Delicato“ entstand für den Pay-TV-Anbieter Sky. In Italien liefen vier Fernsehfilme zwischen September und Oktober. Schon ab Anfang Dezember kommen sie ins deutsche Fernsehen.

Hierzulande übernimmt nicht etwa Sky, sondern das ZDF die Premiere. Parallel zur linearen Ausstrahlung am späten Sonntagabend um 22:15 Uhr erfolgt eine wöchentliche Veröffentlichung in der ZDFmediathek. Die Produktion basiert auf den Romanen um die Figur der Petra Delicato von Alicia Giménez-Bartlett.

Paola Cortellesi in der Hauptrolle

Für die TV-Adaption wird die Protagonistin von Paola Cortellesi verkörpert, die aus Filmen wie „Kusswechsel“ und „Das Dekameron“ bekannt ist. Die zweite Hauptrolle spielt Andrea Pennacchi („Suburra“, „Die verborgenen Farben der Dinge“). Die beiden geben ein ungleiches Ermittlerduo zum Besten, das im Krimigenre nun mal zum guten Ton gehört.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Bis zu ihrer ersten Scheidung hat die menschenscheue Petra als Anwältin gearbeitet. Dann ist sie jedoch zur Polizei gewechselt und betreut dort das Archiv. Es ist ein einsamer Job, der ihr aber ermöglicht, soziale Kontakte weitgehend zu vermeiden. Doch das ändert sich, als Petra wegen akuten Personalmangels neue Aufgaben übernehmen muss.

Neue Herausforderungen

Gemeinsam mit Antonio Monte (Pennacchi) soll sie fortan Gewaltverbrechen aufklären. Zunächst will sie aber nicht so recht mit ihrem Kollegen warm werden. Die beiden sind einfach zu verschiedenen und Petra hat nun mal Schwierigkeiten damit, sich auf andere einzulassen. Als sich Monte jedoch unerwartet für sie einsetzt, gibt sie sich einen Ruck.

Zwischen den Charakterköpfen bleiben auch weiterhin viele Reibungspunkte bestehen. Doch genau das macht sie auch zu einem gut funktionierenden Zweiergespann, das Mördern und Vergewaltigern erfolgreich das Handwerk legt.

Die Drehbücher zu „Mord in Genua“ stammen aus der Feder von Giulia Calenda („Der schönste Tag in meinem Leben“), Furio Andreotti („Giovanna: Streng geheim“) und Ilaria Macchia. Regie führte Maria Sole Tognazzi („Für immer eins“).

Serie auf DVD zu gewinnen

Der Vierteiler erscheint voraussichtlich am 9. April 2021 auch fürs Heimkino. hitchecker.de verlost eine DVD-Box. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-mordingenua

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 9. April 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Kerstin H. aus Stuttgart.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film