Mit einer Leiche in der Badewanne beginnt ein wendungsreicher Fall der Reihe „Marie Brand“, der an Karsamstag für spannende Unterhaltung im Zweiten sorgt.

Marie Brand und die falsche Wahrheit
© ZDF / Guido Engels

Mit einer Leiche in der Badewanne beginnt ein wendungsreicher Fall der Reihe „Marie Brand“, der an Karsamstag für spannende Unterhaltung im Zweiten sorgt.

In der Regel ist das sich dauerkeifende Ermittlerduo Marie Brand (Mariele Millowitsch) und Jürgen Simmel (Hinnerk Schönemann) mittwochs im Einsatz. Die Kölner Kommissarin und ihr Kollege dürfen sich nun ausnahmsweise auch mal an einem Samstag versuchen.

Am 8. August strahlt das ZDF den TV-Film „Marie Brand und die falsche Wahrheit“ zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr aus. Wer den neuen Fall aufgrund von österlichen Familienverpflichtungen nicht bei seiner linearen Premiere verfolgen kann, greift einfach auf die ZDF-Mediathek zurück. Dort steht der 90-Minüter bereits seit 1. April zum Abruf bereit.

Viele Verdächtige – noch mehr Lügen

Diesmal gilt es für Brand und Simmel, den blutigen Mord an Ben Thiele (Max Kruk) aufzuklären. Die Leiche des jungen Mannes wird nach einer wilden Partynacht in der Badewanne von seiner Ex-Freundin Isabell Lauterbach (Anna-Lena Schwing) gefunden. Diese steht unter dringendem Tatverdacht, denn sie ist nach der exzessiven Feier zu ihrem 18. Geburtstag mit blutverschmierten Händen aufgewacht.

Allerdings fehlt ihr jegliche Erinnerung an das, was passiert ist. Eine Blutuntersuchung liefert den Grund: Es werden Spuren von Kokain und Rohypnol bei ihr nachgewiesen. Unklar bleibt, ob sie sich die Knockout-Tropfen vielleicht sogar selber verabreicht hat, um nicht als Täterin in Betracht gezogen zu werden.

Bei der Befragung der weiteren Partygäste zeigt sich schnell, wie sich alle Beteiligten so ihre ganz eigene Wahrheit zurechtgelegt haben. Dazu zählt auch Isabells beste Freundin Ella Winter (Charlotte Krause), die Drogen aus dem Darknet organisiert hatte. Um sich nicht selbst zu belasten, lässt sie solche Details bei ihrer Aussage natürlich unter den Tisch fallen.

Die heiße Spur kommt reichlich spät

Jan Frehse (Ludger Bökelmann) dealt sogar mit Drogen, die Trainer Victor Holtmann (Florian Anderer) genau wie der viele Alkohol auf der Party ein Dorn im Auge waren. Die Jugendlichen sind in seiner Sprint-Staffel und er erwartet Leistung von ihnen. Auch Holtmann befand sich unter den Gästen. Und warum sind Isabells Eltern (Paula Paul, Julian Weigend) in der Mordnacht früher von einem gemeinsamen Trip nach Hause gekommen?

Der verzwickte Fall erfordert viel Geduld und jede Menge Nerven von Marie Brand und ihrem Partner. Als sich endlich eine heiße Spur ergibt, schwebt bereits das nächste Leben in tödlicher Gefahr. Kann das eingespielte Zweiergespann einen weiteren Mord verhindern?

„Marie Brand und die falsche Wahrheit“ wurde von Michael Zens nach einem Drehbuch von Andreas Linke inszeniert. Neben den bereits genannten Darstellerinnen und Darstellern sind Hanno Friedrich, Nico Kleemann, Nora Solcher, Winnie Böwe, Neshe Demir, Doris Plenert, Saskia Schwarz und Nils Bannert in weiteren Rollen zu sehen.

Marie Brand: DVD-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost eine DVD-Box mit den Folgen 13 bis 18 der Krimireihe „Marie Brand“. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-mariebranddvd

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Instagram und Threads! Teilnahmeschluss ist der 12. Mai 2023.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für weitere redaktionelle Beiträge mit Gewinnspiel (Gewinnspielübersicht).

  • Gewinn: Marie Brand: DVD-Box zu gewinnen
  • Foto: Marie Brand DVD-Box
  • Teilnahmeschluss: 12.05.2023
  • Gewonnen hat: Nina D. aus Halle

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film