Lena Lorenz hat Schmetterlinge im Bauch in der Auftaktfolge zur zehnten Runde der gleichnamigen Heimatserie. Diese ist fortan wieder donnerstags im Zweiten zu sehen.

Lena Lorenz Staffel 10
© ZDF / Walter Wehner

Lena Lorenz hat Schmetterlinge im Bauch in der Auftaktfolge zur zehnten Runde der gleichnamigen Heimatserie. Diese ist fortan wieder donnerstags im Zweiten zu sehen.

Rundes Jubiläum für die beliebte ZDF-Serie „Lena Lorenz“: Am 11. April fällt um 20:15 Uhr der Startschuss für die nunmehr zehnte Staffel. Diese umfasst sechs spielfilmlange Episoden und ist bereits komplett in der ZDFmediathek verfügbar. Die lineare Ausstrahlung erfolgt dagegen im Wochenrhythmus.

Fataler Fehler in Kinderwunschklinik

Der erste neue Film der Reihe mit Judith Hoersch als Hebamme trägt den Titel „Vertauscht“ und greift auf eine in anderen Produktionen schon oft genutzte Story-Idee zurück: Zwei Babys wurden vertauscht – diesmal allerdings nicht nach der Geburt, sondern bei der In-vitro-Fertilisation.

Das Ganze fällt erst auf, als Lena bei dem kleinen Juri eine Blutgruppe feststellt, die eigentlich nicht sein kann. Ein Gentest bringt schließlich Gewissheit: Bei Annika (Teresa Rizos) und Raffael Vollmer (Max Rothbart) handelt es sich nicht um die leiblichen Eltern des Kindes.

Es kam offenbar zu einer versehentlichen Vertauschung von Embryonen. Das Baby der Vollmers hat Mareike Völler (Anja Antonowicz) ausgetragen, die sich ebenfalls in der Kinderwunschklinik behandeln ließ. Ihr Mann Gregor (Nicholas Reinke) will nun unbedingt sein leibliches Kind zu sich holen.

Sorge um das Krankenhaus in Himmelsruh

Annika spricht sich dagegen aus. Sie hat Juri zur Welt gebracht. Für sie ist er deshalb auch ihr Sohn. Die beiden Paare stehen vor einer schwierigen Entscheidung. Auch Lena versucht abzuwägen, was wohl das Beste für die Kinder sein könnte.

Nicht nur der schwierige Fall hält die engagierte Geburtshelferin auf Trab: Nach dem Verkauf des Krankenhauses in Himmelsruh sorgt sie sich um die Pläne des neuen Trägers, auch wenn Bürgermeister Schorschi Striebel (Sebastian Edtbauer) zu beschwichtigen versucht.

Jede Menge Gefühlchaos in Sachen Liebe

Bei so viel Trubel bleibt eigentlich keine Zeit für die Liebe. Doch als Rob Manzini (Seán McDonagh) von seiner Reise zurückkehrt, verspürt Lena sofort wieder Schmetterlinge im Bauch. Ihre beste Freundin Julia Obermeier (Liane Forestieri) rät ihr, sich nicht zurückzuhalten und auf ihre Gefühle zu hören.

Einen Schritt weiter ist schon Vinz Huber (Michael Roll). Er plant seine Hochzeit mit Dr. Aimee Benzweiler (Julia Bremermann). Kann er ihren hohen Erwartungen gerecht werden? Vinz fühlt sich unter Druck gesetzt und versucht weiterhin vergebens, seine beste Freundin Eva Lorenz (Eva Mattes) als seine Trauzeugin zu gewinnen.

Das Drehbuch zu „Vertauscht“ stammt aus der Feder von Wiebke Jaspersen. Regie führte Sebastian Sorger. In der Folge gibt es auch ein Wiedersehen mit Raban Bieling als Bastian Pfeiffer, Thomas Limpinsel als Dr. Stefan Keller und Sylvia Haider als Gloria Grubinger.

DVD-Box zum ZDF-Zuschauerhit „Lena Lorenz“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal die 9. DVD-Box zur Serie „Lena Lorenz“Anzeige mit den Episoden „Lügenbaby“, „Schicksalsschlag“, „Krank vor Sorge“, „Fels in der Brandung“ und „Gegen den Schmerz“. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-lenalorenz9

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Instagram und Threads! Teilnahmeschluss ist der 14. Juni 2024.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für weitere redaktionelle Beiträge mit Gewinnspiel (Gewinnspielübersicht).

Ungültiger Code: Bitte Einagbe überprüfen!

  • Gewinn: DVD-Box zum ZDF-Zuschauerhit „Lena Lorenz“ zu gewinnen
  • Foto: Lena Lorenz DVD 9
  • Teilnahmeschluss: 14.06.2024

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film