In einer virtuellen Pressekonferenz präsentierte die BBC ihre Serienprojekte für die kommende TV-Saison, darunter TV-Adaptionen der Bücher „Everything I Know About Love“ von Dolly Alderton, „Wahala“ von Nikki May, „The Gallows Pole“ von Benjamin Myers und „Skint Estate“ von Cash Carraway. Mehr...

Grünes Licht für sechs neue BBC-Serienprojekte
© Kiepenheuer & Witsch, Ebury Press, Bloomsbury Publishing

In einer virtuellen Pressekonferenz präsentierte die BBC am vergangenen Dienstag ihre Serienprojekte für die kommende TV-Saison, darunter TV-Adaptionen der Bücher „Everything I Know About Love“ und „Skint Estate“.

Anzeige

Im Musikdrama „Champion“ von Candice Carty-Williams geht es um einen ehemals erfolgreichen Rapper namens Bosco Champion. Nach einem Gefängnisaufenthalt soll es wieder zurück ins Rampenlicht und in die Charts gehen. Doch ausgerechnet Boscos Schwester Vita scheint dem großen Comeback im Weg zu stehen: Anstatt weiterhin als seine Assistentin zu arbeiten, strebt sie eine eigene Musikkarriere an. Dafür macht sie sogar gemeinsame Sache mit Boscos altem Widersacher.

Freundinnen in der Großstadt

„Everything I Know About Love“ basiert auf dem gleichnamigen, autobiografischen Buch der Journalistin Dolly Alderton. Erzählt wird von der Freundschaft von Maggie und Birdy, die seit ihrer Schulzeit unzertrennlich sind. In ihren Zwanzigern ziehen die beiden schließlich gemeinsam nach London. Die Großstadt lehrt sie viele Lektionen und bringt so manche Enttäuschung mit sich. Doch egal, was auch passiert: Wenn es darauf ankommt, halten die beiden jungen Frauen zusammen.

Drei Freundinnen mit nigerianischen Wurzeln stehen im Zentrum der Serie „Wahala“. Ihr dient der gleichnamige, im nächsten Jahr erscheinende Debütroman von Nikki May als Vorlage. Drehbuchautorin Theresa Ikoko hat ihn für die BBC adaptiert. Die Story: Das enge Verhältnis zwischen Simi, Ronke und Boo wird auf die Probe gestellt, als die wohlhabende Isobel zum Trio stößt. Sie bringt nicht nur die Gruppendynamik durcheinander. Sie lässt auch Geheimnisse zwischen den Freundinnen auffliegen. Das zieht tragische Konsequenzen nach sich.

Großer Betrug im 18. Jahrhundert

Von Autor und Regisseur Stefan Golaszewski („Him & Her“) kommt der Vierteiler „Marriage“. Der Titel lässt es schon erahnen: Beleuchtet wird die Ehe eines Paares, das einander braucht, aber auch mit reichlich Frust und vielen Ängsten zu kämpfen hat.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Im Vorfeld der industriellen Revolution im 18. Jahrhundert spielt sich die Story von „The Gallows Pole“ ab. Das Historiendrama nach einem Roman von Benjamin Myers folgt den illegalen Machenschaften des geheimnisvollen David Hartley. Er stellt eine Gruppe von Arbeitern zusammen, um im großen Stil Münzen zu fälschen.

Unter der Armutsgrenze

Last but not least lässt die BBC an einer Serienadaption des autobiografischen Buchs „Skint Estate“ aus der Feder von Cash Carraway basteln. Sie trägt den Namen der Autorin als vorläufigen Arbeitstitel und hat mit Daisy May Cooper („This Country“) bereits ihre Hauptdarstellerin gefunden. Die Schauspielerin schlüpft in die Rolle einer alleinerziehenden Mutter aus der Arbeiterklasse. In ihrer Verzweiflung tut die Frau alles dafür, um der Armut zu entkommen und ihrer zehnjährigen Tochter ein besseres Leben zu bieten. Dabei ist sie immer wieder Spott und Demütigungen ausgesetzt.

Starttermine für die neuen BBC-Dramen gibt es noch nicht. Vermutlich feiern sie aber erst im nächsten Jahr Premiere in Großbritannien. Das Programm der nahen Zukunft kann der Sender mit bereits auf den Weg gebrachten Serien wie „The Tourist“, „This Is Going To Hurt“, „The Girl Before“, „A Very British Scandal“ und „Chloe“ bestücken. Bestätigt wurde außerdem eine zweite Staffel von „Noughts + Crosses“.

Romanvorlage zu „Everything I Know About Love“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal das Buch „Alles, was ich weiß über die Liebe“ von Dolly Alderton. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-love

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 26. Juni 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film