Für Oktober geplante Urlaubsreisen fallen zum Großteil wegen Corona ins Wasser. Doch auch daheim lässt es sich im nächsten Monat hervorragend entspannen – dank reichlich frischer Serienware im Free-TV. Im ZDF starten etwa „Trackers“ und „Shadowplay“. Bei Sat.1 geht es mit „NCIS“ und „Bull“ weiter. Mehr...

Free-TV: Die wichtigsten Serientermine im Oktober
© 2019 AMC Film Holdings LLC. All Rights Reserved. („The Walking Dead“) / ZDF und Nick Strasburg („Trackers“)

Die Öffentlich-Rechtlichen und die frei empfangbaren Privatsender halten Serienfans in den nächsten Wochen schwer beschäftigt.

amazon.de | Passende Angebote
Anne With An E - Babylon Berlin - NCIS - Prime Video
Anzeige

Für Oktober geplante Urlaubsreisen fallen zum Großteil wegen Corona ins Wasser. Doch auch daheim lässt es sich im nächsten Monat hervorragend entspannen – dank reichlich frischer Serienware im Free-TV.

Staffel 2 von „The Rookie“ im Nachtprogramm

Das ZDF zeigt die TV-Adaption des Bestsellers „Rote Spur“ von Deon Meyer unter dem Titel „Trackers – Rote Spur“ an drei Montagabenden ab 5. Oktober. Der vierteilige Nachkriegsthriller „Schatten der Mörder – Shadowplay“ läuft ab dem 30. Oktober bis zum 2. November. Beide Serien hat der Mainzer Sender mitproduziert.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Typisch britische Krimikost schickt dieser mit „McDonald & Dodds“ ins Quotenrennen (Staffel 1 ab 25.10.). Bei ZDFneo wird „Der junge Inspektor Morse“ fortgesetzt (Staffel 6 ab 18.10.). Mit Season 2 der aktuellen US-Serie „The Rookie“ geht es dort ab 27. Oktober im Nachtprogramm weiter. Wöchentlich laufen drei Folgen am Stück.

Neue Folgen von „Babylon Berlin“

Im Ersten feiern nächsten Monat neue Episoden von „Babylon Berlin“ (ab 11.10.) und „Brokenwood – Mord in Neuseeland“ (Staffel 3 ab 18.10.) ihre Free-TV-Premieren. Im letzteren Fall handelt es sich sogar um eine deutsche Erstausstrahlung. Staffel 3 von „Babylon Berlin“ war im Frühjahr dagegen schon im Pay-TV bei Sky One zu sehen.

Bei One stehen die Zeichen auf Humor: Die französisch-belgisch-deutsche Serie „Parlament“ über den alltäglichen Wahnsinn im Europäischen Parlament startet am 6. Oktober. Die britische Beziehungs-Dramedy „Catastrophe“, die schon länger bei Amazon Prime Video verfügbar ist, sorgt beim kleinen ARD-Ableger ab 15. Oktober für spaßige Unterhaltung.

Animationsspaß und Krimi-Procedurals

Bei den Privaten gibt es ebenfalls viel zu lachen: Sixx hat Season 6 von „Younger“ angekündigt (ab 6.10.). Comedy Central wartet mit „Awkwafina Is Nora From Queens“ (Staffel 1 ab 23.10.) sowie neuen Folgen von „Bob's Burgers“ (Staffel 10 ab 18.10.) und „South Park“ (Pandemie-Sonderfolge am 4.10. um 22:15 Uhr) auf. ProSieben setzt die nunmehr 31. Staffel des bissigen Animations-Dauerbrenners „The Simpsons“ fort (ab 12.10.).

Sat.1 will die Zuschauer ab 6. Oktober mit bewährten US-Procedurals vor die Bildschirme locken: Der Dienstagabend bringt fortan wieder neue Folgen von „Bull“ (Start Staffel 4), „NCIS“ (Fortsetzung Staffel 17) und „NCIS: Los Angeles“ (Fortsetzung Staffel 11). Die US-Krimiserie „Blue Bloods“ meldet sich ab 9. Oktober mit Staffel 10 im Programm von kabel eins zurück.

Dieses Datum sollten sich auch Fans der US-Serien „Chicago P.D.“ und „Law & Order: Special Victims Unit“ im Kalender anstreichen: Vox hält dann mit neuen Fällen aus Staffel 5 beziehungsweise Staffel 21 Fälle bei Laune.

Zombie-Alarm bei RTLZWEI

Obacht vor Zombies heißt es bei RTLZWEI: Die Ausstrahlung der ersten 15 Folgen aus Staffel 10 von „The Walking Dead“ erfolgt ab 2. Oktober täglich im späten Abendprogramm mit jeweils drei Folgen am Stück. Die Wikinger sind bei ProSieben Maxx los: Die erste Hälfte der sechsten und finalen Staffel von „Vikings“ läuft ab 5. Oktober erstmals im deutschen Free-TV.

Last, but not least trumpft auch ein kleiner Spartensender mit einer Serienpremiere auf: Die kanadische Neuverfilmung des Romanklassikers „Anne auf Green Gables“ buhlt ab 22. Oktober unter dem Titel „Anne with an E – Neues aus Green Gables“ bei Bibel TV um Zuschauer. In den Genuss der drei Staffeln umfassende Produktion kamen hierzulande bisher nur Netflix-Abonnenten oder Käufer der DVD- und Blu-ray-Boxen zum Jugenddrama.

Anne With An E: Staffel 1 zu gewinnen

Apropos: hitchecker.de verlost einmal die Debüt-Season von „Anne With An E“ auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-freetv1020

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 7. November 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Alexandra S. aus Werdau.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film