Wie schon im Dezember haben die öffentlich-rechtlichen Sender im Januar mehr frische Serienkost in petto als die privaten. Krimifans kommen bei neuen Folgen von „Inspector Barnaby“ und „Death In Paradise“ auf ihre Kosten. Weiter geht es auch mit „Charité“ und „Berlin Station“. Mehr...

Free-TV: Die Serien-Highlights im Januar
© ZDF, Denis Guyenon („Death In Paradise“) / Matt Squire („Years And Years“)

Wie schon im Dezember haben die öffentlich-rechtlichen Sender im nächsten Monat mehr frische Serienkost in petto als die privaten.

amazon.de | Interessante Angebote
Inspector Barnaby - Death In Paradise - Years In Years - Charité - Prime Video
Anzeige

Im Ersten erfolgt ab 5. Januar die lineare Ausstrahlung der norwegischen Serie „Twin“ mit „Game Of Thrones“-Star Kristofer Hivju, die bereits am 18. Dezember in der ARD Mediathek ihre Deutschlandpremiere feierte.

Der Startschuss für die zweite Staffel der skandinavischen Krimiserie „Rebecka Martinsson“ fällt beim Sender am 10. Januar. Die erste Doppelfolge wird als abendfüllender TV-Film gezeigt. Am 12. Januar meldet sich die ARD-Eigenproduktion „Charité“ zurück. Die Zuschauer erwartet bereits die dritte Staffel des Historiendramas.

Neue Mordfälle für „Inspector Barnaby“

Season 3 steht ebenso im Falle der US-Spionageserie „Berlin Station“ an. Der ARD-Spartensender One schickt ab 12. Januar Doppelfolgen über den Äther. Die zweite Staffel der australischen Krimiserie „Mystery Road“ läuft am 7. und 14. Januar bei Arte mit jeweils drei Episoden am Stück.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Das ZDF widmet sich wieder mörderischen Fällen in der fiktiven englischen Grafschaft Midsomer: Der TV-Dauerbrenner „Inspector Barnaby“ absolviert ab 17. Januar seine nunmehr 21. Staffel. Immerhin schon in die neunte Runde geht es für den Karibik-Krimi „Death In Paradise“. ZDFneo übernimmt die Free-TV-Premiere ab 15. Januar. Bereits einen Tag zuvor veranstaltet der Sender einen Serienmarathon mit der BBC-HBO-Produktion „Years And Years“. Alle sechs Folgen des britischen Science-Fiction-Familiendramas laufen ab 20:15 Uhr.

Und was haben nun die Privatsender zu bieten? RTL schickt ab 7. Januar das Comedy-Trio „Der Lehrer“ (Staffel 9), „Magda macht das schon!“ (Staffel 4) und „Schwester, Schwester“ (Staffel 2) ins Quotenrennen am Donnerstagabend.

US-Quotenflop bei ProSieben

ProSieben bringt ab 4. Januar den US-Flop „Outmatched“ nach Deutschland und zeigt diesen überraschend prominent am Montagabend. Die Comedyserie mit Jason Biggs („American Pie“) und Maggie Lawson („Psych“) wurde vom Network FOX nach nur einer Staffel mit zehn Folgen abgesetzt.

Auch der Science-Fiction-Dauerbrenner „The 100“ hat in den USA inzwischen ein Ende gefunden. Die siebte und letzte Staffel kommt ab 7. Januar zu Sixx. Im Programm von Bibel TV steht ab 7. Januar das große Serienfinale der kanadischen Literaturverfilmung „Anne With An E“ an. Die zehnteilige Season 3 schließt die TV-Adaption des Romanklassikers „Anne auf Green Gables“ von Lucy Maud Montgomery ab.

Lesetipp: Diese Serien laufen im Januar 2021 im Pay-TV

DVD-Boxen zu gewinnen

hitchecker.de verlost Staffel 1 und 2 des ARD-Hits „Charité“ je einmal auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-freetvjanuar

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 5. März 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen haben Jessica D. aus Köln und Laura H. aus Mannheim.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film