Liebeschaos in Frankreich: In der zweiten Staffel von „Emily In Paris“ steht die Serienprotagonistin vor schwierigen Entscheidungen. Netflix hat einen ersten ausführlichen Trailer zu den neuen Folgen der Comedy mit Lily Collins in der Hauptrolle veröffentlicht. Mehr...

Emily In Paris: Ausführlicher Trailer zu Staffel 2
© Stéphanie Branchu / Netflix

Liebeschaos in Frankreich: In der zweiten Staffel von „Emily In Paris“ steht die Serienprotagonistin vor schwierigen Entscheidungen.

amazon.de | Interessante Angebote
Paris - Lily Collins - Prime Video
Anzeige

Der Dezember rückt näher und damit auch ein Wiedersehen mit „Emily In Paris“ bei Netflix. Die zehn neuen Folgen der US-Comedy, die in der Stadt der Liebe spielt, gehen als Vorab-Bescherung am 22. Dezember online.

Emily plagen Gewissensbisse

Die Wartezeit bis dahin überbrückt nun ein erster ausführlicher Trailer zur Serie, die sich im Herbst 2020 als Überraschungshit für Netflix erwiesen hat. Daher zögerte der Streaming-Dienst damals nicht lange mit der Bestellung einer Fortsetzung. Diese verspricht wieder zahlreiche Turbulenzen für Social-Media-Expertin Emily – vor allem was Herzensangelegenheiten angeht.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Die quirlige Amerikanerin, gespielt von Lily Collins, hat inzwischen den ersten Kulturschock in Paris überwunden. Auch findet sie mehr und mehr einen Draht zu ihren französischen Kollegen und ihrer mürrischen Chefin (Philippine Leroy-Beaulieu). Doch emotional steckt sie in der Bredouille. Sie hat sich Hals über Kopf in ihren Nachbarn Gabriel (Lucas Bravo) verliebt und ist mit ihm im Bett gelandet.

Zwei Schönlinge am Haken

Zwischen den beiden knistert es gewaltig und das könnte so schön sein, wäre da nicht Camille (Camille Razat), Gabriels Lebensgefährtin. Mit dieser hat sich Emily längst angefreundet und die Gewissensbissen fressen sie mehr und mehr auf. „Du musst dich für das entscheiden, was du willst und nicht für das, was alle anderen glücklich macht“, lautet der gute Rat ihrer besten Freundin Mindy (Ashley Park).

Tatsächlich soll Emily in Südfrankreich auf andere Gedanken kommen. Dort entpuppt sich nicht nur der traumhafte Blick aufs Meer als atemberaubend. Auch ein weiterer attraktiver Kerl verdreht ihr ziemlich den Kopf. Ist Gabriel damit aus dem Rennen?

Als Showrunner von „Emily In Paris“ fungierte auch diesmal TV-Produzent Darren Star, der bereits auf viele bekannte Serienerfolge in seiner Karriere zurückblicken kann. Dazu zählen Klassiker wie „Beverly Hills, 90210“, „Melrose Place“ und „Sex And The City“.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Netflix

Paris-Kalender zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den im Korsch Verlag erschienenen „Paris 2022“-Wandkalender. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-paris

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 19. Dezember 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film