Auf neue Episoden der US-Comedyserie „Emily In Paris“ müssen sich Netflix-Abonnenten noch eine Weile gedulden. Doch der Streaming-Dienst hat nun den Produktionsstart der zweiten Staffel verkündet und aus diesem Anlass auch genaue Zugriffszahlen für die Debüt-Season verraten. Mehr...

Emily In Paris: Dreharbeiten für Staffel 2 gestartet
© Carole Bethuel / Netflix

Schauspielerin Lily Collins steht ab sofort wieder für den Netflix-Hit „Emily In Paris“ vor der Kamera.

amazon.de | Interessante Angebote
Paris - Lily Collins - Prime Video
Anzeige

Auf neue Episoden der US-Comedyserie „Emily In Paris“ müssen sich Netflix-Abonnenten noch eine Weile gedulden. Doch der Streaming-Dienst hat nun den Produktionsstart der zweiten Staffel verkündet. Gefilmt werden soll diesmal nicht nur in der französischen Hauptstadt, sondern auch in Saint-Tropez und anderen, noch nicht näher benannten Regionen Frankreichs.

Nach dem Erfolg der zehnteiligen ersten Staffel, die Anfang Oktober vergangenen Jahres veröffentlicht wurde, war für Netflix klar: Es muss weitergehen mit der Koproduktion zwischen Darren Star Productions, Jax Media und den MTV Studios. Bereits im November erteilte der Anbieter grünes Licht für Season 2.

58 Millionen Zugriffe im ersten Monat

Zum Start der Dreharbeiten kommunizierte Netflix offizielle Zugriffszahlen zu Season 1: Innerhalb der ersten 28 Tage nach der Veröffentlichung kam „Emily In Paris“ auf 58 Millionen Zugriffe. Dabei wurden alle Streaming-Abrufe ab zwei Minuten als vollwertige Zugriffe gezählt.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Zum Vergleich: Das bunte Historiendrama „Bridgerton“ erreichte in einer gleich langen Zeitspanne 82 Millionen Zuschauer, Staffel 1 der Fantasy-Saga „The Witcher“ konnte im ersten Monat 76 Millionen Interessierte anlocken.

Erfolgreichste Netflix-Comedy 2020

„Emily In Paris“ hat sich also nicht als Überhit, aber als solider Performer für Netflix erwiesen. Der Streaming-Riese spricht selbst von seiner „erfolgreichsten Comedy in 2020“. Hauptdarstellerin Lily Collins, die neben Darren Star, Tony Hernandez, Lilly Burns und Andrew Fleming auch zum Produzententeam gehört, freut sich über die große Resonanz auf die Serie: Als Schauspielerin und Kreative sei es für sie das bedeutendste Geschenk, in Form ihrer Kunst einen Draht zu den Menschen zu finden. Sie habe in ihrer Rolle sehr viel über sich selbst gelernt, aber auch über die Welt um sie herum.

„Ich könnte nicht glücklicher sein [...] zurück in Paris zu sein, [...] um mit Emily mehr über diese wunderschöne Stadt und all ihre Charaktere zu erfahren“, ließ die 32-Jährige verlauten. In ihrer Rolle als US-amerikanische Social-Media-Expertin Emily Cooper muss sie sich auch weiterhin den beruflichen und privaten Herausforderungen stellen, welche die Stadt der Liebe bereithält. Der ganz besondere Charme und die Eigenarten der Pariser dürften die Titelheldin erneut vor den Kopf stoßen und ebenso auf Trab halten.

Paris-Reiseführer zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den „Marco Polo Reiseführer Paris“ für euren nächsten Städtetrip in die französische Metropole. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-paris

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 19. Juni 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film