Krimi-Ausblick auf 2025: In einer neuen „Tatort“-Episode mit dem Bremer Ermittlerteam muss der Mord an einem jungen Journalisten aufgeklärt werden.

Tatort Bremen
© Claudia Konerding / Radio Bremen

Krimi-Ausblick auf 2025: In einer neuen „Tatort“-Episode mit dem Bremer Ermittlerteam muss der Mord an einem jungen Journalisten aufgeklärt werden.

In Bremen sind Anfang April die Dreharbeiten für einen neuen „Tatort“ mit Jasna Fritzi Bauer und Luise Wolfram in den Hauptrollen gestartet. Das gab Radio Bremen in einer Pressemitteilung bekannt.

Gefilmt wird bis voraussichtlich 7. Mai. Danach müssen Krimifans aber noch eine ganze Weile gedulden, bis sie sich den 90-Minüter mit dem Arbeitstitel „Aus dem Blick“ im Ersten und in der ARD Mediathek ansehen können. Eine Premiere der Folge ist erst für Frühjahr oder Sommer 2025 geplant.

Brisante Recherchen in einem Club

Immerhin wurden schon einige Details zur Handlung verraten: Als die Leiche eines jungen Mannes am Weserstrand angespült wird, übernehmen Liv Moormann (Bauer) und Linda Selb (Wolfram) die Ermittlungen. Wie sich herausstellt, handelt es sich bei dem Opfer um den Journalisten Marek Kolschak (Jonathan Berlin). Dieser recherchierte kurz vor seinem Tod in einem brisanten Fall.

Aufgrund von gepanschten Drogen kam es in einem an der Weser gelegenen Club zu mehreren ungeklärten Todesfällen. Hat Kolschak den Schuldigen für diese aufgespürt? Ins Visier der Kommissarinnen gerät der Türsteher Dennis Zacher (Alexander Grünberg).

Eine toxische Beziehung

Der Mord könnte aber auch aus ganz anderen Gründen geschehen sein: Im privaten Umfeld Zachers gab es wohl reichlich Knatsch. Nachdem die Liebesbeziehung zu Rani Ewers (Via Jikeli) scheiterte, fühlte sich die alleinerziehende Mutter und ihre Tochter von Marek bedroht. Mitbewohnerin Paula Södersen (Sarina Radomski) beobachtete die angespannte Situation mit Sorge. Wurde sie etwa zu Killerin, um Rani und ihr Kind zu beschützen?

In „Aus dem Blick“ werden auch wieder Helen Schneider als Pathologin Edda Bingley und Luisa Böse als Livs inhaftierte Schwester Marie mitspielen. Der neue „Tatort“ wird von Franziska Margarete Hoenisch nach einem Drehbuch von Judith Westermann inszeniert und im Auftrag der ARD Degeto Film für die ARD von der Bremedia Produktion umgesetzt.

Bremen-Reiseführer zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den Reiseführer „Bremen“ von Izabella Gawin und Dieter Schulze aus der „CityTrip“-Reihe. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-bremen

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Instagram und Threads! Teilnahmeschluss ist der 14. Juni 2024.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für weitere redaktionelle Beiträge mit Gewinnspiel (Gewinnspielübersicht).

Ungültiger Code: Bitte Einagbe überprüfen!

  • Gewinn: Bremen-Reiseführer zu gewinnen
  • Foto: CityTrip Bremen
  • Teilnahmeschluss: 14.06.2024

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film