Am 24. März wird Disney+ auch in Deutschland an den Start gehen. Bereits jetzt können interessierte Serien- und Filmfans ein Abonnement für den neuen Streaming-Dienst abschließen, um von Anfang an mit dabei zu sein. Frühbucher sparen bis zum 23. März 10 Euro. Mehr...

Neuer Streaming-Dienst Disney+ mit Frühbucher-Rabatt
© 2020 Walt Disney Company

10 Euro gespart: Disney+ verlockt zum Streaming-Abo mit einer Frühbucher-Aktion.

Anzeige

Am 24. März wird Disney+ auch in Deutschland an den Start gehen. Bereits jetzt können interessierte Serien- und Filmfans ein Abonnement für den neuen Streaming-Dienst abschließen, um von Anfang an mit dabei zu sein. Frühbucher, die sich für ein Jahres-Abo entscheiden, profitieren von einer Rabattaktion: Bis zum 23. März berechnet Disney+ eine Gebühr von nur 59,99 Euro.

Der reguläre Preis liegt danach bei 69,99 Euro pro Jahr. Ein monatliches Abonnement kostet 6,99 Euro. Damit ordnet sich Disney+ preislich knapp unter dem Basis-Abo für Netflix (7,99 Euro / Monat) und der Monatsgebühr für Amazon Prime (ebenfalls 7,99 Euro) ein. Nur bei der Jahres-Option ist Amazon mit 69 Euro knapp günstiger.

Registrierung ab sofort möglich

Eine Registrierungsmöglichkeit für Frühbucher sowie erste Informationen zu den Serien und Filmen bei Disney+ sind ab sofort unter DisneyPlus.com zu finden. Der Streamer wirbt mit den Entertainment-Marken Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Gleich zum Start werden auch 25 exklusive Disney+ Originals, also Eigenproduktionen des Dienstes, zum Abruf bereit stehen. Zu den Highlights zählen die „Star Wars“-Serie „The Mandalorian“ von Jon Favreau, die Musikserie „High School Musical: Das Musical: Die Serie“, das Doku-Format „The World According To Jeff Goldblum“ und die finale Staffel von „Star Wars: The Clone Wars“.

Marvel-Produktionen lassen auf sich warten

Zudem hat Disney+ das Drama „Togo“ mit Willem Dafoe, die Coming-of-Age-Komödie „Stargirl: Anders ist völlig normal“, die Neuauflage von „Susi und Strolch“ sowie den Kinderfilm „Timmy Flop: Versagen auf ganzer Linie“ angekündigt. Die Live-Actionserien der Marvel Studios werden noch nicht am 24. März online gehen. Disney+ stellt aber eine baldige Premiere von „The Falcon And The Winter Soldier“, „WandaVision“ und „Loki“ in Aussicht. Etwas länger zu warten gilt es auf „Mrs. Marvel“, „Moon Knight“ und „She-Hulk“. Diese drei Produktionen befinden sich noch in ihrer Entwicklungsphase.

Disney+ will zum Start auf den meisten bekannten Mobilgeräten und in internetfähigen TV-Geräten verfügbar sein. Abonnenten werden den Dienst auf bis zu vier Endgeräten nutzen und bis zu sieben personalisierte Profile anlegen können. Zudem sollen zeitlich unbegrenzte Downloads aller Inhalte möglich sein.

Fiebert ihr schon dem neuen Streaming-Dienst von Disney entgegen? Oder ist euer Budget mit Abos für Netflix und Amazon Prime bereits gesprengt? Wir freuen uns auf eure Kommentare.

„Susi und Strolch“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost die Original-Version des Disney-Klassikers „Susi und Strolch“ einmal auf DVD und einmal auf Blu-ray. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 9. April 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen haben Isabelle R. aus Rottweil und Franziska B. aus Detmold.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film