Der Kinderbuchklassiker „Die unendliche Geschichte“ könnte schon bald neu verfilmt werden. Gleich mehrere Streaming-Dienste und Studios buhlen um den Stoff.

Die unendliche Geschichte
© Constantin Film, Silberfisch Verlag

Wird „Die unendliche Geschichte“ bald in Form einer TV-Serie erzählt?

Der Kinderbuchklassiker „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende könnte schon bald neu verfilmt werden. Das berichtet das US-Portal Deadline. Zahlreiche internationale Streaming-Dienste und Studios sollen sich aktuell einen regelrechten Bieterwettstreit um die Rechte am Stoff liefern. Angeblich geht es um mehrere Millionen US-Dollar. Wer genau mitmischt, ist bislang nicht durchgesickert. Offiziell bestätigt wurden entsprechende Verhandlungen ebenfalls noch nicht. Die Lizenzrechte werden von der deutschen Agentur AVA verwaltet.

Neuverfilmung als Fantasy-Serie

Nach dem jüngsten Erfolg von Fantasy-Formaten wie „House Of The Dragon“ und „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ könnte auch „Die unendliche Geschichte“ als Serie adaptiert werden. Unter der Regie von Wolfgang Petersen entstand 1984 eine bis heute sehr populäre Filmversion. Beim Autor stieß diese allerdings auf wenig Gegenliebe, da diese so viele Details veränderte. Die Fortsetzungen „Die unendliche Geschichte II – Auf der Suche nach Phantásien“ (1990) und „Die unendliche Geschichte 3 – Rettung aus Phantásien“ (1994) entfernten sich schließlich noch weiter von der Vorlage und konnten auch nicht an den Erfolg der ersten Verfilmung anknüpfen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Als sehr freie Adaptionen erwiesen sich darüber hinaus eine deutsch-französisch-kanadische Zeichentrickserie, die 1996 auf insgesamt 26 Episoden kam, sowie ein 13-teiliges Live-Action-Drama mit dem Titel „Die unendliche Geschichte – Die Abenteuer gehen weiter“ (Originaltitel: „Tales From The Neverending Story“) aus Kanada. Letztere stammt aus dem Jahr 2001 und war hierzulande 2004 im Programm von RTL II zu sehen.

Neue Aufmerksamkeit durch „Stranger Things“

2009 kündigten Warner Bros., Kennedy/Marshall Company und Appian Way, die Produktionsfirma von Leonardo DiCaprio, die gemeinsame Entwicklung einer Neuverfilmung fürs Kino an. Das Projekt verlief sich dann aber im Sande.

Neuer Aufmerksamkeit erfreute sich „Die unendliche Geschichte“ zuletzt vor ein paar Jahren: Die bekannte Titelmusik des ersten Films, komponiert von Giorgio Moroder, wurde in der Netflix-Serie „Stranger Things“ thematisiert. Danach rief Schauspielerin Millie Bobby Brown über die sozialen Medien zur „NeverEndingChallenge“ auf, die anschließend viral ging.

Fanpaket zu gewinnen

hitchecker.de verlost ein „Die unendliche Geschichte“-Paket mit einem Hörspiel zum Roman und der Erstverfilmung auf DVDAnzeige. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-neverending

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 10. Oktober 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Ungültiger Code: Bitte Einagbe überprüfen!

  • Gewinn: „Die unendliche Geschichte“-Fanpaket zu gewinnen
  • Foto: Die unendliche Geschichte
  • Teilnahmeschluss: 10.10.2022

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film