Fans von „Der Lehrer“ durften sich kürzlich freuen, als eine neunte Staffel der langjährigen RTL-Serie bestätigt wurde. Doch jetzt die bittere Hiobsbotschaft: Die 13 neuen Folgen werden die letzten mit Hauptdarsteller Hendrik Duryn sein. Der Schauspieler gibt seine Rolle als Stefan Vollmer auf. Mehr...

Der Lehrer: Hendrik Duryn steigt aus
© TVNOW / Frank Dicks

Hendrik Duryn hängt seinen Lehrer-Job bei RTL an den Nagel.

Anzeige

Fans von „Der Lehrer“ durften sich kürzlich freuen, als eine neunte Staffel der langjährigen RTL-Serie bestätigt wurde. Seit Mitte August sind die Dreharbeiten für 13 neue Folgen gestartet, die sich noch bis Anfang 2021 hinziehen werden.

In einer offiziellen Pressemitteilung überrascht RTL nun aber mit einer Ankündigung, die den Stammzuschauern der Dramedy einen Stich ins Herz versetzen wird: Hauptdarsteller Hendrik Duryn steht ein letztes Mal für die Produktion von Sony Pictures vor der Kamera. Der 52-Jährige wird seine Paraderolle als Stefan Vollmer aufgeben und die Serie verlassen.

Serie soll trotzdem weitergehen

„Nach 14 Jahren als Stefan Vollmer bin ich voller Demut und Dankbarkeit, dass es mir vergönnt war, ein Teil dieser Produktion sein zu dürfen. [...] Den Weg für Neues und den Platz für andere freimachen, ist, war und wird immer ein Teil meines Berufsverständnisses sein. Der Serie, den Kollegen und der Sony wünsche ich den gleichen unglaublichen Erfolg weiterhin, den wir bisher hatten“, äußert sich Duryn zu seinem bevorstehenden Abschied.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Dieser bedeutet übrigens nicht das Ende von „Der Lehrer“. Die zuletzt noch immer quotenstarke Serie soll trotzdem weitergehen. In welcher Form dies geschehen wird – ob mit neuer Hauptfigur oder in Form eines Spin-offs – will RTL erst zu einem späteren Zeitpunkt verraten.

RTL plant weitere Zusammenarbeit mit Duryn

Der Lehrer... ist die erfolgreichste deutsche Serie in der Zielgruppe. Hendrik Duryn war und ist für diesen Erfolg maßgeblich mit verantwortlich. Mit seiner schauspielerischen Hingabe hat er seiner Figur viel Herz und Authentizität verliehen und den Zuschauer zum Schwärmen, Lachen und Weinen gebracht“, finden Frauke Neeb und Hauke Bartel erst mal lobende Worte für den Aussteiger. Die Köpfe der Fiction Mediengruppe RTL Deutschland stellen darüber hinaus eine neue Zusammenarbeit mit Duryn in Aussicht, für die bereits Gespräche laufen.

Wie gut „Der Lehrer“ ohne den Schauspieler funktionieren und beim Publikum ankommen wird, bleibt abzuwarten. Denn auch Astrid Quentell, die Geschäftsführerin der Sony Pictures Film und Fernseh Produktions GmbH, stellt fest: „Der Erfolg des Lehrers wäre schon in den Anfängen der Stundenserie ohne Hendriks Vertrauen in mich und das Team nicht möglich gewesen [...]. Weit mehr als ein Jahrzehnt hat er den Lehrer gelebt, geliebt und geatmet und mit seinem Engagement, seiner wahnsinnigen Energie und dem ständigen Willen, das bestmögliche Programm zu machen, vor und hinter den Kulissen maßgeblich geprägt.“

Staffel 9 läuft im Frühjahr 2021

Nach dem Ausstieg von Jessica Ginkel und dem tragischen Serientod ihrer Figur Karin Noske zum Ende der siebten Staffel wird sich „Der Lehrer“ ohne Duryn ein weiteres Mal neu erfinden müssen. Erste Veränderungen deuten sich schon in der kommenden Staffel an: Die Produktion ist von Köln-Wörringen nach Bonn gezogen und hat dort ein komplett neues Dreh-Set erhalten.

Bislang nicht bekannt ist, ob die frische Kulisse auch inhaltlich eine Rolle spielen wird, also Vollmer vielleicht an einer anderen Schule unterrichtet. RTL plant, die finalen Folgen mit Hendrik Duryn im kommenden Frühjahr auszustrahlen.

Was haltet ihr von der Idee, „Der Lehrer“ ohne Hendrik Duryn fortzusetzen? Wir sind gespannt auf eure Kommentare.

Staffel 8 auf DVD zu gewinnen

hitchecker.de verlost eine DVD-Box mit Staffel 8 von „Der Lehrer“. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-hendrikduryn

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 30. Dezember 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Dirk S. aus Nürnberg.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film