RTL hat am Donnerstagabend weiterhin gut lachen, zumindest zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr: Dort beweist „Der Lehrer“ seit Wochen Quotenstärke. Selbst gegen den ProSieben-Dauerbrenner „Germany's Next Topmodel“ kann sich die Comedyserie behaupten. Mehr...

Quotenduell am Donnerstag: „Der Lehrer“ gefragter als die „Topmodels“
© TVNOW / Frank Dicks

Seit zwei Wochen sucht Heidi Klum auf ProSieben wieder nach neuen Topmodels. Die RTL-Comedy „Der Lehrer“ lässt das allerdings kalt.

Anzeige

RTL hat am Donnerstagabend weiterhin gut lachen, zumindest zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr: Dort beweist „Der Lehrer“ seit Wochen Quotenstärke. Am 6. Februar musste die sechste Folge der achten Staffel zwar 200.000 Zuschauer im Vergleich zur Vorwoche einbüßen. Doch halb so schlimm: In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen kam die Serie mit Hendrik Duryn weiterhin auf einen sehr guten Marktanteil in Höhe von 16,7 Prozent. Das bescherte RTL den Tagessieg bei den Jungen. Insgesamt lockte „Der Lehrer“ 2,21 Millionen vor die Bildschirme, was einem Marktanteil von 6,9 Prozent entsprach.

Verluste für „Germany's Next Topmodel“

„Germany's Next Topmodel“ musste sich geschlagen geben: Mit der zweiten Folge der neuen Staffel erreichte ProSieben zur Primetime 1,82 Millionen Zuschauer und damit 200.000 weniger als noch zum Auftakt am 30. Januar. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum lag damit bei 6,0 Prozent. Mit 14,8 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der werberelevanten Zuschauer kann der Sender in Unterföhring dennoch sehr zufrieden sein.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Ab 21:15 Uhr wechselten dann ohnehin die Machtverhältnisse: Während sich Heidi Klum auf ProSieben weiterhin mit ihren Nachwuchsmodels beschäftigte, schwächelte RTL mit den weiteren Comedyserien im Programm: Eine neue Folge von „Sekretärinnen“ wollten insgesamt 1,48 Millionen Zuschauer sehen, was nur für einen schwachen Marktanteil von 4,8 Prozent ausreichte. Bei den Werberelevanten waren immerhin noch akzeptable 11,5 Prozent Marktanteil drin.

Krankenschwester-Comedy im Mittelmaß

Ähnlich mittelmäßig schlug sich im Anschluss „Schwester, Schwester“ mit 1,47 Millionen Zuschauern (5,1 Marktanteil) und einem Marktanteil in Höhe von 12,2 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern.

Auch bei ProSieben fielen die Werte nach „Germany's Next Topmodel“ ernüchternd aus. Das Magazin „red“ verfolgten trotz Berichterstattung über die Castingshow nur noch 910.000 Zuschauer. Der Marktanteil bei den Werberelevanten belief sich auf 10,1 Prozent.

Staffel 6 von „Der Lehrer“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal Staffel 6 von „Der Lehrer“ auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 18. März 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist inzwischen beendet. Gewonnen hat Ina L. aus Hagen.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film