Bereits den Kinoadaptionen von „Der Herr der Ringe“ dienten die atemberaubenden Wälder, Küsten und Berge Neuseelands als Kulisse. Amazon hat nun offiziell bestätigt, was schon lange vermutet wurde: Auch für die neue Serienversion wird Neuseeland zur Mittelerde. Mehr...

Der Herr der Ringe: Amazon dreht in Neuseeland
© Klett-Cotta Verlag

Neuseeland wird für die Amazon-Verfilmung von „Der Herr der Ringe“ erneut zur Mittelerde.

Bereits den Kinoadaptionen von „Der Herr der Ringe“ dienten die atemberaubenden Wälder, Küsten und Berge Neuseelands als Kulisse. Amazon hat nun offiziell bestätigt, was schon lange vermutet wurde: Auch die geplante Serienversion der Fantasy-Saga nach den Romanen von J. R. R. Tolkien wird auf dem Inselstaat gedreht. Die Vorproduktion ist schon gestartet, richtig los geht es dann in den kommenden Monaten in Auckland.

Die perfekte Location

„Auf der Suche nach dem richtigen Drehort, an dem wir die ursprüngliche Schönheit von Mittelerde in der zweiten Ära zum Leben erwecken können, war uns klar: Wir müssen einen majestätischen Ort... finden“, erklären Showrunner und Executive Producer J.D. Payne und Patrick McKay ihre Wahl. Neuseeland biete ein Zuhause für Weltklasse-Sets, Studios, hochqualifizierte und erfahrene Handwerker sowie zahlreiche weitere Mitarbeiter.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Großen Dank sprechen die beiden den Menschen und der Regierung von Neuseeland aus. Insbesondere von den Verantwortlichen und Kooperationspartnern in Auckland habe es viel Unterstützung in der Vorproduktionsphase gegeben.

Noch keine inhaltlichen Details

Inhaltliche Details zur Serie bleibt Amazon Fans von „Der Herr der Ringe“ trotz der neuen Ankündigungen weiterhin schuldig. Bekannt ist lediglich, dass sie zeitlich vor „Die Gefährten“ angesiedelt sein und sich auch bislang unerkundeten Handlungssträngen widmen wird. Vermutlich soll sich die TV-Verfilmung so klar von den Kino-Erfolgen abgrenzen.

Die ersten beiden Episoden werden von Regisseur J.A. Bayona („Jurassic World: Das gefallene Königreich“) inszeniert. Dieser fungiert neben seiner Partnerin Belén Atienza sowie Lindsey Weber („10 Cloverfield Lane“), Bruce Richmond („Game Of Thrones“), Gene Kelly (Boardwalk Empire“), Sharon Tal Yguado, Gennifer Hutchison („Breaking Bad“), Jason Cahill („Die Sopranos“) und Justin Doble („Stranger Things“) zudem als Executive Producer.

Ein genauer Starttermin für „Der Herr der Ringe“ bei Amazon Prime Video steht noch nicht fest.

Romanvorlage zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal die Romanvorlage von J. R. R Tolkien als Taschenbuch (Sonderausgabe, Klett-Cotta Verlag). Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Den gesuchten Gewinnspiel-Code haben wir bei den Verlinkungen zu diesem Beitrag auf unseren Social-Media-Profilen versteckt. Folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest, damit ihr auch in Zukunft kein Gewinnspiel verpasst! Teilnahmeschluss ist der 04. November 2019.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist inzwischen beendet. Gewonnen hat Roland T. aus Darmstadt.

Angebote auf amazon.de

3608960899380623931236089640293608939849

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film