Kinos dürfen endlich wieder aufmachen. Neue Filme werden aber wohl erst nach und nach ihren Weg in die Lichtspielhäuser finden. Am 23. Juli geht das Historiendrama „Edison – Ein Leben voller Licht“ mit Stars wie Benedict Cumberbatch, Michael Shannon und Nicholas Hoult an den Start. Mehr...

Demnächst im Kino: Edison – Ein Leben voller Licht
© LEONINE

In „Edison – Ein Leben voller Licht“ spielt „Sherlock“-Star Benedict Cumberbatch den berühmten Tüftler Thomas Edison.

amazon.de | Thomas Edison
Bücher - Filme und Dokus - Prime Video
Anzeige

In vielen Bundesländern dürfen Kinos nach der Corona-Zwangspause wieder öffnen – unter Auflagen, versteht sich. Doch nicht nur diese machen den Betreibern der Lichtspielhäuser noch zu schaffen. Ein weiteres Problem ist der fehlende Nachschub an neuen und vor allem Erfolg versprechenden Filmen.

Die meisten großen Blockbuster wurden auf Ende des Jahres oder gar bis 2021 verschoben. In den nächsten Wochen starten dennoch einige interessante Produktionen, darunter auch das Historiendrama „Edison – Ein Leben voller Licht“ von Regisseur Alfonso Gomez-Rejon („Ich und Earl und das Mädchen“, „Warte, bis es dunkel wird“).

Prominenter Cast, hochkarätige Crew

Der prominent besetzte Film soll ab 23. Juli bundesweit anlaufen. Die Hauptrollen spielen Benedict Cumberbatch („Sherlock“), Michael Shannon („Shape Of Water“) und Nicholas Hoult („The Favourite“). Darüber hinaus zählen Tom Holland („Spider-Man: Far From Home“), Katherine Waterson („Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“) sowie Tuppence Middleton („Downton Abbey“) zum Cast.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Als Executive Producer fungiert kein Geringerer als Oscar-Preisträger Martin Scorsese. „Es“-Kameramann Chung-hoon Chung sorgt für opulente Bilder, Danny Bensi und Saunder Juriaans steuern den passenden Score bei. Das Production Design stammt von Jan Roelfs. Der niederländische Szenenbildner wurde bereits zweimal für einen Oscar nominiert, einmal 1993 für „Orlando“ und 1997 für „Gattaca“.

Die Lebensgeschichte von Thomas Edison

Die hochkarätige Crew ist zusammengekommen, um eine wahre Geschichte auf die große Leinwand zu bringen: „Edison“ erzählt von dem bekannten Erfinder Thomas Edison (Cumberbatch). Kurz vor Beginn des 20. Jahrhunderts steht dieser vor einem alles verändernden Durchbruch.

Zum ersten Mal will er in Manhattan einen ganzen Straßenzug mit elektrischem Licht beleuchten. Mit großem Ehrgeiz arbeitet er daran, seine Erfindung im ganzen Land zu etablieren. Das geht auf Kosten seines Privatlebens mit Ehefrau Mary (Middleton) und seinen beiden Kindern.

Zu allem Überfluss versucht ihm der wohlhabende Geschäftsmann George Westinghouse (Shannon) Konkurrenz zu machen. Dieser heuert kurzerhand den Jungspund Nikola Tesla (Hoult) an, um in Sachen Stromversorgung Amerikas die Nase vorn zu haben.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Universum Film

Sachbuch über Thomas Edison zu gewinnen

Zum Kinostart von „Edison – Ein Leben voller Licht“ verlost hitchecker.de zweimal das Buch „Thomas Edison: Der Erfinder der Modernen Welt“ von David J. Kent. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 7. August 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen haben Andreas W. aus Leipzig und Bianca D. aus Halle.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film