Den Riesen-Erfolg von "Club der roten Bänder" konnte Vox mit der Eigenproduktion "Milk & Honey" nicht wiederholen. Trotzdem versucht es der Kölner Sender nun mit einer neuen deutschen Serie am Mittwochabend: Das Familiendrama "Das Wichtigste im Leben" startet am 5. Juni um 20:15 Uhr. Mehr...

Das Wichtigste im Leben: Serienstart am 5. Juni
© MG RTL D / Martin Rottenkolber

Vox schickt mit "Das Wichtigste im Leben" eine neue deutsche Serie ins Quotenrennen. Los geht es am 5. Juni um 20:15 Uhr.

Den großen Erfolg von "Club der roten Bänder" konnte Vox mit der Eigenproduktion "Milk & Honey" nicht wiederholen. Trotzdem versucht es der Kölner Sender nun mit einer neuen deutschen Serie am Mittwochabend. Das Familendrama "Das Wichtigste im Leben" läuft dort ab 5. Juni zur Prime Time in Doppelfolgen. Die erste Staffel umfasst zehn Episoden. Die Ausstrahlung der "Magnum P.I."-Neuauflage pausiert solange.

Eine chaotische Familie

"Das Wichtigste im Leben" erzählt die turbulente Geschichte von Sandra und Kurt Fankhauser, denen es mit ihren drei Kindern nie langweilig wird: Der kleine Theo steht kurz vor der Einschulung, beschließt aber eines Tages, nicht mehr zu sprechen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Tochter Luna kämpft dagegen mit Teenager-Problemen inklusive der ersten Liebe. Adoptivsohn Philipp ist ein großes Basketball-Talent und könnte zum Profi aufsteigen. Doch insgeheim geht er ganz andere Pläne: Er will lieber Balletttänzer werden.

Neben Sandra und Kurt sorgen sich auch Oma Christa und Opa Hans um ihre Enkelkinder. Wenn es mal wieder hart auf hart kommt, üben sich die Fankhausers im Zusammenhalten.

Prominent besetzt

Für "Das Wichtigste im Leben" konnte Vox einige bekannte Gesichter der deutschen TV- und Filmwelt gewinnen: In den Hauptrollen sind Jürgen Vogel ("Wo ist Fred?") und Bettina Lamprecht ("Pastewka") zu sehen. Beatrice Richter ("Sketchup") und Walter Kreye ("Dark") spielen die Großeltern. Für frischen Wind sorgen die Jungstars Sidney Holtfreter, Bianca Nawrath und David Grüttner als Fankhauser-Kids.

Produziert wird die Serie von Lasse Scharpen ("Soko Potsdam"). Die Drehbücher stammen aus der Feder von Richard Kropf, Elena Senft und Anneke Janssen. Regie führten Till Franzen ("Weinberg"), Laura Lackmann ("Mängelexemplar") und Stefan Bühling ("Heldt").

Angebote auf amazon.de

B07R76NGWNB0015Q4VY4B009LT1P8MB01M0AI5C4

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film