Netflix hat mit der Übernahme von „Cobra Kai“ alles richtig gemacht. Die ehemalige YouTube-Eigenproduktion fährt beim Streaming-Dienst hohe Abrufzahlen ein. Staffel 3 kommt laut Anbieter auf 41 Millionen Zugriffe in den ersten 28 Tagen. Über Spin-offs wird bereits verhandelt. Mehr...

Cobra Kai: Staffel 3 erweist sich als Erfolg für Netflix
© Curtis Bonds Baker / Netflix

Netflix hat mit der Übernahme von „Cobra Kai“ alles richtig gemacht. Die ehemalige YouTube-Eigenproduktion kommt beim Streaming-Dienst auf hohe Abrufzahlen.

amazon.de | Karate Kid
Teil 1 - Teil 2 - Teil 3 - Prime Video
Anzeige

Im Mai 2018 ging die Serie „Cobra Kai“ noch bei YouTube an den Start. Auch die zweite Staffel der späten Serienfortsetzung zum 80er-Kultfilm „Karate Kid“ wurde im April 2019 im kostenpflichtigen Bereich der Videoplattform veröffentlicht. Dann entschloss sich diese jedoch dazu, aus dem Seriengeschäft auszusteigen.

Geglückter Wechsel zu Netflix

Season 3 von „Cobra Kai“, die bereits vor dieser Entscheidung bestellt worden war, hätte für YouTube definitiv das Serienfinale dargestellt. Damit wollten sich die Produzenten aber nicht zufrieden geben und bemühten sich um einen Wechsel zu einem anderen Anbieter, der eine vierte Staffel nicht kategorisch ausschließen würde.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Netflix sprang ein und sicherte sich die Rechte an den bisherigen zwei Staffeln, die schließlich Ende August 2020 beim Streaming-Dienst ein neues Zuhause fanden. Schon die Abrufzahlen für diese alten Folgen müssen überzeugt haben. Denn im Oktober gab es vorzeitig grünes Licht für die erhoffte vierte Season.

41 Millionen Abrufe für Staffel 3

Die dritte feierte schließlich am 1. Januar Premiere und ist eingeschlagen wie eine Bombe. Zwei Wochen später kommuniziert Netflix eine erste Hochrechnung: Innerhalb der ersten 28 Tage geht der Streamer von 41 Millionen Haushalten aus, die sich mindestens zwei Minuten der neuen Folgen angesehen haben werden. In bislang 28 Ländern kletterte Staffel 3 von „Cobra Kai“ bis auf Platz 1 der täglich ausgewiesenen Top-10-Listen.

Unter Berücksichtigung aller drei bisherigen Staffeln haben sich laut Netflix etwa 73 Millionen Abonnenten mindestens eine Folge von „Cobra Kai“ angesehen. Bei diesem großen Zuschauerinteresse verwundert es kaum, dass mit Sony Pictures TV aktuell über mögliche Spin-offs zum Publikumshit verhandelt wird.

Neben „Cobra Kai“ stehen derzeit auch die Historiensoap „Bridgerton“, das Drama „Virgin River“ und die französische Gaunerserie „Lupin“ hoch in der Gunst der Netflix-Kunden.

Filmvorlage auf Blu-ray zu gewinnen

hitchecker.de verlost zweimal den 80er-Kultfilm „Karate Kid“ auf Blu-ray. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-karatekid

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 23. März 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen haben Sabine T. aus Aschaffenburg und Herbert K. aus Wehrheim.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film