Erst konnten Fans der „NCIS“-Serien noch frohlocken: Mit „NCIS: Hawaii“ deutet alles auf ein weiteres Spin-off des Krimi-Franchise hin. Nun gibt es einen Dämpfer, denn CBS hat das Aus für „NCIS: New Orleans“ bestätigt. Der jüngste Ableger von „NCIS“ wird mit der aktuellen siebten Staffel beendet. Mehr...

CBS lässt „NCIS: New Orleans“ auslaufen
© CBS Broadcasting, Inc. All rights reserved.

Im verflixten siebten Jahr trennt sich CBS von „NCIS: New Orleans“.

Anzeige

Erst konnten Fans der „NCIS“-Serien noch frohlocken: Mit „NCIS: Hawaii“ deutet alles auf ein weiteres Spin-off des Krimi-Franchise hin. Nun gibt es einen Dämpfer, denn CBS hat das Aus für „NCIS: New Orleans“ bestätigt. Der jüngste Ableger von „NCIS“ wird mit der aktuellen siebten Staffel beendet. Die allerletzte Episode läuft beim US-Network am 16. Mai. Es wird sich dabei um die 155. Folge handeln.

Liegt es an den Einschaltquoten?

„Es ist traurig, unsere Liaison mit dieser großartigen Stadt zu beenden, aber ich bin so dankbar für die Freunde, die ich auf dem Weg gefunden habe... Ein großer Dank an CBS für sieben Jahre!“, äußerte sich Hauptdarsteller Scott Bakula zum nahenden Abschied. Neben Chris Silber, Jan Nash, Chad Gomez Creasey, Ron McGee, Stephanie Sengupta und Mark Harmon zählt der 66-Jährige auch zu den Executive Producern des Crime-Procedurals.

Amazon Unlimited Music Anzeige

„NCIS: New Orleans“ ging 2014 an den Start und stellte hinter der Mutterserie und „NCIS: Los Angeles“ seit jeher das aus Quotensicht schwächste Glied in der „NCIS“-Kette dar. Mit aktuell knapp über 7 Millionen Zuschauern pro Folge ist die Produktion der CBS Studios trotzdem noch immer als Erfolg zu werten. Zudem wurde sie in mehr als 200 Länder verkauft.

Was passiert mit „NCIS“ und „NCIS: Los Angeles„?

Wann die finale Staffel in Deutschland zu sehen sein wird, steht noch nicht fest. Die Free-TV-Premiere von Season 6 erfolgte im vergangenen Jahr im Programm von kabel eins. Vorab kam es zu einer Veröffentlichung der Folgen bei Joyn.

Unklar ist bislang, wie CBS mit den verbleibenden „NCIS“-Dauerbrennern verfährt. Auch eine Absetzung der Mutterserie ist nach der aktuellen Season 18 nicht ganz unwahrscheinlich, da der Vertrag von Hauptdarsteller Mark Harmon ausläuft.

Zudem ist sie nach all den Jahren mit extrem hohen Produktionskosten verbunden. Allein für die Gagen der langjährigen Cast-Mitglieder muss CBS tief in die Tasche greifen. Im Falle von „NCIS: Los Angeles“ dürfte die Kostenfrage ebenfalls mehr und mehr zur Hürde für eine Verlängerung werden. Die Serie steckt aktuell in Staffel 12.

DVD-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal Season 3 von „NCIS: New Orleans“ auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-ncisneworleans

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 22. April 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Christina M. aus Leonberg.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film