Hierzulande wurde gerade die Ausstrahlung der ersten Staffel von "Briarpatch" angekündigt: Die Thrillerserie läuft ab 2. September mit dem Beititel "Texas Kills!" immer mittwochs zur Primetime beim Pay-TV-Sender 13th Street. In den USA ist sie dagegen schon wieder Geschichte. Mehr...

US-Serie ''Briarpatch'' nach einer Staffel abgesetzt
© Universal Content Productions / USA Network

Nach enttäuschenden Einschaltquoten wird es keine zweite Staffel von "Briarpatch" bei USA Network geben.

amazon.de | Passende Angebote
Romanvorlage - Rosario Dawson - Prime Video
Anzeige

Hierzulande wurde gerade die Ausstrahlung der ersten Staffel von "Briarpatch" angekündigt: Die Thrillerserie läuft ab 2. September mit dem Beititel "Texas Kills!" immer mittwochs zur Primetime beim Pay-TV-Sender 13th Street. In den USA ist sie dagegen schon wieder Geschichte: USA Network zieht den Stecker nach nur zehn Episoden.

Letzte Hoffnung auf Staffel 2

Serienschöpfer und Showrunner Andy Greenwald ("Legion") verkündete die schlechte Nachricht über seine Social-Media-Profile. Er brachte seine Enttäuschung zum Ausdruck und dankte den Autoren und der ganzen Crew von "Briarpatch". „Für Staffel 2 hatten wir eine tolle Geschichte geplant", schreibt er und hofft doch noch darauf, dass es vielleicht an anderer Stelle weitergeht. Wenn sich genügend Leute die Serie auf digitalem Wege anschauen werden, sei alles möglich.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Bei ihrer linearen Ausstrahlung konnte sich nur ein überschaubares Publikum für sie begeistern: Im Schnitt erreichte USA Network mit "Briarpatch" lediglich 0,48 Millionen Zuschauer pro Folge. Auch ein Sendeplatzwechsel nach zwei ausgestrahlten Episoden brachte keine Besserung. Insofern überrascht das schnelle Aus nicht.

Eine abgeschlossene Geschichte

Season 1 lässt die Zuschauer immerhin mit keinem Cliffhanger zurück, da die Produktion von Anfang an als Anthologieserie angedacht war. Jede Staffel sollte eine in sich abgeschlossene Geschichte erzählen. Nun bleibt es bei einer: Die verbissene Ermittlerin Allegra Dill kehrt in ihren Heimatort in Texas zurück, um den gewaltsamen Tod ihrer Schwester aufzuklären. Diese war in dem kleinen Nest selbst als Detective tätig. Wer wollte sie aus dem Weg schaffen?

Die Hauptrolle in "Briarpatch" spielte Rosario Dawson ("Jane The Virgin", "Mavel's Luke Cage"). Zum Cast gehörten darüber hinaus bekannte TV-Stars wie Jay R. Ferguson ("Mad Men"), Edi Gathegi ("Startup"), Brian Geraghty ("Chicago P.D."), Kim Dickens ("House Of Cards") und Allegra Edwards ("Upload"). Greenwald fungierte neben Sam Esmail ("Mr. Robot"), Chad Hamilton ("Homecoming") und Ana Lily Amirpour ("Castle Rock") auch als Executive Producer.

Romanvorlage zu gewinnen

"Briarpatch" basiert lose auf dem gleichnamigen Roman von US-Autor Ross Thomas aus dem Jahre 1984, der hierzulande unter den Titeln "Schutzwall" und "Dornbusch" erschienen ist. hitchecker.de verlost den Thriller einmal in der Taschenbuchausgabe. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-briarpatch

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 23. September 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Kerstin L. aus Münster.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film